Google Chrome für Android steht kurz bevor

Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google
Vor Kurzem ist eine interne Log-Datei der Chromium-Entwickler aufgetaucht, die darauf schließen lässt, dass schon bald eine Google-Chrome-Version für Android kommen wird. Eine echte Überraschung, wenn man sich vor Augen hält, dass die beiden Google-Produkte bis dato scheinbar noch nichts miteinander zu tun hatten. Sowohl Chrome als auch Android waren von dem US-amerikanischen Internet-Unternehmen Google im September 2008 ins Leben gerufen worden. Dies war bis dahin allerdings die einzige Übereinstimmung, denn beide Produkte entwickelten sich von Beginn an in unterschiedliche Richtungen. So war Chrome für die Revolution der Internet-Nutzung angedacht, Android sollte hingegen in der mobilen Welt für mächtigen Aufruhr sorgen.

Seit diesem Jahr ist allerdings klar, dass die beiden Produkte doch mehr miteinander zu tun haben, als viele zunächst angenommen hatten. Dies war vor allen Dingen daran ersichtlich, dass die Umsetzung zahlreicher Browser als Android-Version erfolgte, Googles eigene Version allerdings nicht dazu zählte. Kurz darauf veröffentlichte Google in Gestalt des ChromeBooks dann ein Browser-basierendes Netbook, das auch im Android-Bereich zu Hause war. Nun ist im Chromium-Revision Log auch noch ein Eintrag aufgetaucht, der zeigt, dass momentan an einer Version des Google-Browsers für Android gearbeitet wird.

In Sachen mobiles Web wird Google demnächst eine Entscheidung fällen müssen. Ob Chrome oder Android dann den Kürzeren ziehen wird, ist unklar. Es könnte jedoch auch eine Kombination aus beiden Produkten geben. Dementsprechend würde es naheliegen, dass Chromebooks in Zukunft in Verbindung mit Android laufen. Der Chromebrowser würde bei Bedarf aber immer noch zur Verfügung stehen. Dadurch müsste keines der beiden Produkte auf der Bank Platz nehmen und rund 400.000 Apps würden ihren Weg auf das Netbook finden. Laut eines Artikels von 'thisismynext' hat Google für den 11. Oktober eine Pressekonferenz in San Diego angekündigt, auf der es dann wohl auch nähere Informationen hinsichtlich der Zukunft von Android und Chrome geben wird. Browser, Logo, Chrome Browser, Logo, Chrome Google
Mehr zum Thema: Chrome
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden