Chrome Mobile Update halbiert den Datenverbrauch

Google Chrome, Funktionen, Chrome für Android, Funktion, Chrome for Android, Chrome für iOS, Datenverbrauch Bildquelle: Google
Das Internet wird immer mehr auch mobil genutzt. Google will den Chrome Browser für iOS und Android jetzt mit einer neuen Funktion ausrüsten, die den Datenverbrauch beim Surfen um bis zu 50 Prozent reduzieren kann.
Wie Sprit sparen, nur im Internet
Die meisten Menschen, die mit ihrem Smartphone oder Tablet im Internet unterwegs sind, müssen bei besonders hoher Aktivität damit rechnen, durch eine Drosselung ausgebremst zu werden. Google will jetzt mit einer neuen Funktion zumindest etwas zur Netz-Sparsamkeit beitragen.

Der Konzern wird die mobile Version seines Chrome-Browsers in Kürze mit einer neuen Bandbreiten-Funktion updaten. Diese soll die Übertragungsrate und Kompression so verwalten, dass der Datenverbrauch beim mobilen Surfen auf iOS- und Android-Geräten um bis zu 50 Prozent reduziert wird. Chrome Mobile für Android und iOS: DatacompressionChrome für Android und iOS mit Anzeige für Datenspar-Modus Das neue Feature soll in Zukunft im Einstellungsmenü unter dem Punkt "Bandbreiten Management" (Übersetzung durch die Redaktion) zu finden sein. Hier können Nutzer auch genau verfolgen, wie viel Datenvolumen beim Surfen mit dem genügsamen Chrome-Browser eingespart werden konnte.

Mit Umweg über Google geht es schneller
Bei dem Verfahren nehmen alle Daten (außer HTTPS-Traffic) zunächst ihren Weg über die Google-Server und werden dort für die Auslieferung an das mobile Gerät optimiert. So werden unter anderem alle Bilder in das kompakte WebP-Format umgewandelt. Da die Pakete auf ihrem Weg zusätzliche Firewalls durchlaufen müssen, soll so auch ganz nebenbei die Sicherheit erhöht werden. Opera nutzt ein ähnliches Verfahren schon seit Längerem, um unter anderem die Surfgeschwindigkeit zu erhöhen.

Für alle, die genau wissen wollen, wie Google die neue Datenkompression in Chrome Mobile umsetzt, hat der Konzern einen ausführlichen Blogbeitrag verfasst. In den Reaktionen auf diese Veröffentlichung ist zu erkennen, dass einige Nutzer bei dem Verfahren durchaus Datenschutz-Bedenken anmelden.

Noch muss die neue Chrome-Spar-Funktion vom Nutzer selbst aktiviert werden. Hier gilt es also zu entscheiden, inwieweit der Wunsch nach "Privatsphäre beim Surfen" und der Reiz des reduzierten Datenverbrauchs zusammenpassen. Google wird die neue Version von Chrome Mobile in Kürze über Play-Store und App-Store ausliefern. Google Chrome, Funktionen, Chrome für Android, Funktion, Chrome for Android, Chrome für iOS, Datenverbrauch Google Chrome, Funktionen, Chrome für Android, Funktion, Chrome for Android, Chrome für iOS, Datenverbrauch Google
Mehr zum Thema: Chrome
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Tipp einsenden