Google Chrome für Android steht kurz bevor

Vor Kurzem ist eine interne Log-Datei der Chromium-Entwickler aufgetaucht, die darauf schließen lässt, dass schon bald eine Google-Chrome-Version für Android kommen wird. Eine echte Überraschung, wenn man sich vor Augen hält, dass die beiden ... mehr... Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google Browser, Logo, Chrome Browser, Logo, Chrome Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wär geil wenn es den chrome für android geben würde, dann könnte ich diesen ohne probleme mit meinem chrome vom desktop syncen.
 
@Lingo1988: Kannst Du auch so, wo Problem?
 
@iPeople: man kann viel Syncen. Bei Chrome z.B. offene Tabs, eingestellte Suchmaschinen, Passwörter, Bookmarks, ... das geht bisher nur mit Erweiterungen und viel Aufwand. Der Firefox hat vorgemacht wie es geht. Aber welche mobile Seite ist schon für den Firefox optimiert...
 
@sibbl: Das geht bei Chrome von Haus aus, und das schon lange vor dem Firefox.
 
@BVB09Fan1986: Der Chrome alleine ja. Aber es geht hier um Synchronisierung mit Android. Und auf Android brauchts tausende Apps, um das hinzubekommen. Firefox Sync ist da ein besseres Beispiel.
 
@sibbl: Bei Gingerbread geht das nicht alles ohne weiteres, stimmt. Doch selbst da, braucht man nicht tausende Apps. Aber in Honeycomb, geht das mit dem Stock Browser ohne weiteres.
 
@BVB09Fan1986: So isses, zumal der Honeycomb-Browser auch von der Tabgestaltung schon in Richtung Chrome geht...und vor ein paar Tagen gab es eine News, dass mit Android 4 Sync auch auf dem Smartphone nativ geht. :)
 
@sibbl: Es gibt ne Äpp, die Chrom2Phone
 
@iPeople: Schon klar. Aber der Laptop muss dazu an sein und das hat nix mit Synchronisierung zutun.
 
@sibbl: Nicht? Eine Synchronisation ist das Abgleichen von Daten auf 2 Geräten. Warum heißt es nicht Synchronisation, wenn ich das nicht über eine Cloud machen muss?
 
@iPeople: Chrome 2 phone pusht nur Daten auf den Androiden. Nix wird da abgeglichen ;)
und @BVB09Fan1986: das mag sein. Ich nutze Android 2.3.5 und habe nach dem Probieren vieler Apps aufgegeben - alles zu umständlich und nichts, wie ich es gern hätte ;)
 
@Lingo1988:
Sehe ich auch so, nur müsste ich ne Version für IOS haben.
 
@Lingo1988: zum syncen gibts "chrome to phone"
 
@Mardon: was aber nur mit dem standardbrowser ohne probleme möglich ist, da ich diesen aber nicht verwende habe ich da mit alternativen browsern probleme
 
@Lingo1988: ich hab da keine probleme nutze auch nicht den standardbrowser.
 
@Mardon: mit dem xScope gibts probleme
 
@Lingo1988: dann schreib doch mal den entwicklern von chrome to phone das die den auch supporten.
 
@Lingo1988: so hab xscope grad mal installiert, xscope verwaltet seine lesezeichen aus performancegründen separat. aber man kann die globalen von anderen importieren. sollte also auch funzen mit chrome to phone
 
@Lingo1988: so getestet funzt das importiern. gibt da keine probleme. xscope Version 6.44
 
@Mardon: und genau das funst nicht richtig, denn wenn sich meine lesezeichen ändern, dann übernimmt er sie selbst nach dem "chome to phone sync" nicht, selbst wenn ich dann manuell die lesezeichen in den xScope importiere
 
@Lingo1988: hmm das klingt dann aber nach m rechte problem
haste das phone gerootet? evtl. musste die rechte neu setzen bei den lesezeichen bzw dem lesezeichenordner. bei mir funzts
 
@Mardon: is nix gerootet, alles orginal, hab es nicht mal debrandet...

aber das prob wird sich ja lösen, wenn der Chome für Android kommt
 
@Lingo1988: Such mal im Market nach ChromeMarks Lite. Ein super Tool um sämtliche Lesezeichen zu synchronisieren. http://goo.gl/R0E8X
 
"Ob Chrome oder Android dann den Kürzeren ziehen wird, ist unklar"

was ein blödsinn xD is doch nur ein browser und würde den stock browser, der meiner meinung nach nicht so dolle is, ersetzen. wäre schon ganz cool.
 
@timmae: ja hier wird irgendwie browser mit betriebssystem verglichen in der news was gar keinen sinn macht.
hab eh nie verstanden warum es keinen chrome für Android gab bisher.
 
@iSUCK: ich glaub es geht da dann eher um Chrome OS und Android
 
@Ludacris: naja dann ist das aber falsch in der news
 
@timmae: Ich versteh nicht was alle an dem DefaultBrowser so schlimm finden, tut das was er soll, ohne überladener UI ... Opera Mini fand ich da fast schon umständlich ... und Fennec bzw Firefox Mobile (oder wie auch immer der jetzt heisst), naja, ich bin seit v3 schon von der Desktop-Version enttäuscht genug für die nächsten 10 Jahre o0
 
und ich hoffe auf Arm v6 Support.
 
@schmidtiboy92: Ich auf ARM v7 Support.
 
@schmidtiboy92: BEIN V3 wird auch klasse *lol*
 
Im Text wird ja auch ChromeOS erwähnt, was ist daraus geworden?
 
@Knerd: Probier es doch aus, ist schon schon lange draußen.
 
@Guttenberg: Das meinte ich nicht ich meinte was aus diesem System in der Vermarktung und im Verkauf geworden ist, weil ich kenne kein Net/Notebook mit ChromeOS.
 
@Knerd: Such mal in Google nach Chromebooks ;)
 
@BVB09Fan1986: Danke, wusste nicht das es die offiziell nur bei Amazon gibt.
 
Kurz bevor soll heißen, dass es sehr wahrschinlich ist das Chrome für Android, genau wie Google Drive mit ICS veröffentlich wird bzw. kurz dannach. das wird länger gemunkelt. Ich für meinen Teil finde beides super. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal.
 
Kann man das ganze per Stream verfolgen, am 11.10 ?
 
@wolle_berlin: :D:D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte