Erste Infos über Star Wars mit Kinect-Steuerung

Logo, Star Wars, Krieg der Sterne Bildquelle: Lucasarts
Am heutigen Montag wird Microsoft im Rahmen der Spielemesse E3 in Los Angeles zusammen mit Lucas Arts das Videospiel "Star Wars" für die Xbox 360 vorstellen. Das Besondere ist die Unterstützung für die Bewegungssteuerung Kinect.
'Entertainment Weekly' konnte bereits jetzt einige Informationen sowie einen ersten Trailer veröffentlichen. Demnach wird das Spiel auf den einfachen Namen "Kinect Star Wars" hören und im Winter 2011 in den Handel kommen. Man schlüpft in die Rolle diverser Charaktere, die eine Story erleben, die zwischen den Episoden 1 und 3 des Films angesiedelt ist. Als Schauplätze dienen jedoch auch Orte, die in allen anderen Star-Wars-Filmen vorkamen.


Die Steuerung soll derart umgesetzt sein, wie man sie sich vorstellt. Mit ausgestreckten Händen kontrolliert man "die Macht", um beispielsweise Gegenstände anzuheben und zu werfen. Mit den Händen werden auch einige andere bekannte Bewegungen aus dem Film nachgeahmt, beispielsweise zur Steuerung der Pod-Racer oder zum Abfeuern einer Waffe an Bord ein X-Wing-Fighters. Das Highlight ist natürlich der Kampf mit dem Laserschwert. Hier kann sogar ein Spielzeug-Laserschwert als Hilfsmittel genutzt werden, um die Steuerung mit den Händen zu üben. Auch Sprachbefehle werden unterstützt, allerdings liegen darüber noch keine konkreten Informationen vor.

Der leitende Produzent Craig Derrick von Lucas Arts erklärte, dass man im Laufe der Entwicklung herausfand, dass die Spieler auf dem Bildschirm möglichst gut aussehen wollen. Selbst wenn eine Bewegung nicht ganz perfekt ausgeführt wurde, wird sie auf dem Bildschirm "bad ass" aussehen. Dieses Feature war eine der größten Herausforderungen bei der Entwicklung.

Branchenkenner gehen davon aus, dass Microsoft auf der heutigen Pressekonferenz auf der E3 in Los Angeles einige Spiele vorstellen wird, die von der Bewegungssteuerung Kinect Gebrauch machen. Dabei soll es sich um Action-lastigere Titel handeln, mir der klassische Spieler angesprochen werden. Die ersten Kinect-Spiele waren deutlich Arcade-lastiger. Logo, Star Wars, Krieg der Sterne Logo, Star Wars, Krieg der Sterne Lucasarts
Mehr zum Thema: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr Türklingel, Topop Kabellose Funkklingel IP55 Wasserdicht Portable Türklingel Set Reichweite bis zu 1000 Fuß/ 300m mit 52 Klingeltöne/ 2 Empfänger 1 Sender
Türklingel, Topop Kabellose Funkklingel IP55 Wasserdicht Portable Türklingel Set Reichweite bis zu 1000 Fuß/ 300m mit 52 Klingeltöne/ 2 Empfänger 1 Sender
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,24
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,75
Nur bei Amazon erhältlich

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden