Microsoft Spielestudio soll Kinect-Shooter planen

PC-Spiele Microsoft erweitert seine Spielesparte durch die Eröffnung eines weiteren Entwicklungsstudios im kanadischen Vancouver. Hauptaufgabe des neuen Spielestudios wird offenbar die Arbeit an Kinect-kompatiblen Titeln. Die neue Niederlassung firmiert unter dem Namen Microsoft Game Studios Vancouver (MGS Vancouver) und wird mit den ebenfalls in Vancouver angesiedelten BigPark Studios kooperieren. Microsoft hatte BigPark 2009 übernommen. Das Unternehmen hatte das Rennspiel Kinect Joy Ride für die Xbox 360 entwickelt.

MGS Vancouver wird sich nach eigenen Angaben auf die Entwicklung von Spielen für die kamerabasierte Bewegungssteuerung Kinect für die Xbox 360 konzentrieren, mit denen man die sogenannten Core-Gamer ansprechen will, also erfahrene Spielefans, die bereits lange mit Konsole oder PC zocken.

Aus Stellenausschreibungen von MGS Vancouver geht hervor, dass die Firma derzeit an einem Shooter-Spiel arbeitet, das die Zielgruppe der Hardcore-Gamer bedienen soll. Offiziell wollte sich Microsoft noch nicht zu seinem neuen Spielestudio äußern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden