Polizeimaßnahme: Server der Piratenpartei offline

Piraten, Schiff, Meer, Abend Bildquelle: gulawweekly
Seit heute Morgen sind die Server der Piratenpartei nicht mehr erreichbar. Hintergrund dessen sei eine "polizeiliche Anweisung", teilte die Partei über ihren offiziellen Twitter-Feed mit. Details zu den Ermittlungs-Hintergründen wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht bekannt. Von dem Ausfall ist offenbar die gesamte IT-Infrastruktur betroffen. Nicht nur die Webseiten, sondern auch E-Mail- und Chat-Server sind nicht erreichbar. Der Bundesvorstand der Piraten plant dem Vernehmen nach bereits eine Stellungnahme zu dem Vorfall, soll sich bis zum aktuellen Zeitpunkt aber nicht nicht haben äußern können.

Allerdings scheint die Polizeiaktion nicht der Partei oder ihren IT-Systemen selbst zu gelten. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt erklärte gegenüber dem Portal 'Der Westen', dass sich die Ermittlungen nicht gegen die Piratenpertei selbst richten würden.

Zwar konnte er noch keine genaueren Aussagen zu den Hintergründen machen. Er berichtete aber immerhin, dass die Ermittler im Zuge eines Rechtshilfeersuchens der französische Generalstaatsanwaltschaft aktiv wurden. Piraten, Schiff, Meer, Abend Piraten, Schiff, Meer, Abend gulawweekly
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:10 Uhr Huawei Watch Classic mit Lederband in
Huawei Watch Classic mit Lederband in
Original Amazon-Preis
275
Im Preisvergleich ab
259
Blitzangebot-Preis
199
Ersparnis zu Amazon 28% oder 76

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden