Facebook: Profile nun in Seiten umwandelbar

Social Media Das Social Network Facebook ermöglicht es nun, persönliche Profile in eine Facebook-Seite umzuwandeln. Ein entsprechendes Tool leitet den Nutzer nun durch den Prozess, der durchaus einige Fallstricke beinhaltet. Facebook unterscheidet stark zwischen den beiden Varianten und bietet entsprechend unterschiedliche Features. Ein Profil ist eigentlich für Privatpersonen gedacht. Über Facebook-Seiten lassen sich hingegen Firmen, einzelne Produkte oder auch bekanntere Persönlichkeiten repräsentieren.

Der offensichtlichste Unterschied liegt in der Art, wie Kontakte geknüpft werden. Profile erfordern eine gegenseitige Bestätigung von Freundschaftsanfragen. Mit Seiten können sich Nutzer hingegen einfach verbinden, indem sie den "Gefällt mir"-Button anklicken. Letztere haben außerdem den Vorteil, nicht auf 5.000 Kontakte beschränkt zu sein, was bei bekannteren Personen eine schnell zu erreichende Grenze ist. Außerdem kann der Seiten-Ersteller zusätzliche Administratoren freischalten, die dann ebenfalls Änderungen vornehmen können.

Bevor mit der Umstellung begonnen wird, sollten Nutzer erst einmal alle ihre Daten aus dem Profil herunterladen. Dies ist notwendig, weil Nachrichten, Pinnwand-Einträge und die meisten Bilder nicht mit übernommen werden können. Lediglich die bereits vorhandenen Kontakte und die Profilbilder sind nach der Umstellung noch vorhanden.

Anschließend durchläuft man den Migrationsprozess mit seinen entsprechenden Einstellungen, wie beispielsweise der Einordnung der Seite in eine Kategorie. Facebook-Nutzer sollten die neue Funktion aber nicht einfach ausprobieren. Eine Umstellung in die andere Richtung ist nämlich nicht mehr möglich.

Das Feature dürfte aber für alle von Vorteil sein, die sich bei der Anmeldung bei dem Social Network über die Unterscheidung noch nicht im Klaren waren oder deren Auftreten im Netz sich inzwischen geändert hat. Manch einer fing beispielsweise klein als Blogger mit privatem Account an und wurde inzwischen zu einer kleinen Berühmtheit im Netz, wodurch die maximale Zahl seiner Kontakte ausgeschöpft ist.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden