Google kauft deutsche Sicherheitsfirma Zynamics

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google hat das deutsche Unternehmen Zynamics übernommen, das sich auf IT-Sicherheitslösungen spezialisiert hat. Die 2004 gegründete Firma ist vor allem durch ihren Chef Thomas Dullien bekannt.
In der Hacker-Szene ist er unter seinem Nickname "Halvar Falke" kein Unbekannter. Er sprach bereits auf zahlreiche Veranstaltungen in den USA über verschiedene Themen aus dem Bereich Computersicherheit. 2007 war er auch als Sprecher auf der DefCon vorgesehen, allerdings wurde ihm die Einreise in die USA verwehrt, da man in seinem Gepäck sicherheitskritische Forschungspapiere fand.

Im offiziellen Zynamics-Blog wies man nur kurz und knapp darauf hin, dass die Firma von Google übernommen wurde. Ein Google-Sprecher sagte, dass man sich über den Zuwachs freut. Zynamics soll mit seiner Software und der Erfahrung dabei helfen, die Google-Nutzer besser vor Malware zu schützen.

Zynamics verkauft einige Anwendungen, darunter BinDiff, BinNavi und VxClass. Damit haben Unternehmen die Möglichkeit, Sicherheitsbedrohungen und Malware zu untersuchen und zu bekämpfen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:30 Uhr Lioncast mechanische Gaming Tastatur LK20 und LK30 Cherry Switches Blue Brown USB QWERTZ
Lioncast mechanische Gaming Tastatur LK20 und LK30 Cherry Switches Blue Brown USB QWERTZ
Original Amazon-Preis
129,94
Im Preisvergleich ab
123,70
Blitzangebot-Preis
99,95
Ersparnis zu Amazon 23% oder 29,99

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden