CES: Lenovo plant Vorstellung von zwei Tablets

Tablet-PC Der Elektronikhersteller Lenovo wird in dieser Woche auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas seine ersten Tablets präsentieren. Das Unternehmen kündigte an, zwei verschiedene Modelle auf der Messe vorzustellen.
Nick Reynolds, Marketing Director bei Lenovo, erklärte, dass die beiden Tablets mehrere Preiskategorien abdecken, so dass möglichst viele Kunden angesprochen werden können. Lenovo schließt sich damit einer ganzen Reihe von Herstellern an, die die Consumer-Messe in den USA nutzen, um den Einstieg in den Tablet-Markt einzuläuten. Bislang wird dieses Geschäftsfeld von Apple und Samsung bestimmt.

Lenovo arbeitet bereits seit über einem Jahr an Tablet-PCs, allerdings erreichte keines der Produkte die Marktreife. So wurden genau einem Jahr auf der CES das IdeaPad U1 vorgestellt. Dabei handelte es sich um einen hybriden PC, dessen Display sich abnehmen und als Tablet verwenden ließ. Eigentlich war dieses System für die zweite Jahreshälfte 2010 angekündigt und sollte weniger als 1.000 Dollar kosten, doch es wurde später auf unbestimmte Zeit verschoben.

Reynolds geht davon aus, dass die Einführung von Tablets negative Auswirkungen auf die Verkaufszahlen der hauseigenen Netbooks haben wird, da die Nutzungsgewohnheiten beider Produktgruppen sehr ähnlich sind. Auswirkungen auf den Verkauf gewöhnlicher Notebooks erwartet Lenovo nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:50 Uhr invoxia Triby tragbares intelligentes Radio mit Telefon und Lautsprecher
invoxia Triby tragbares intelligentes Radio mit Telefon und Lautsprecher
Original Amazon-Preis
184,22
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
144,22
Ersparnis zu Amazon 22% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden