Webserver der English Defence League gehackt

Hacker Angreifer sind in den Server der English Defence League (EDL) eingedrungen und haben die Daten von Mitgliedern und Unterstützern entwendet. Das berichtete der britische 'Telegraph'. Bei der EDL handelt es sich um eine Gruppierung, die der extremen Rechten zugerechnet wird. Offiziell distanziert sich diese zwar von Rassismus - ihr erklärtes Ziel ist die Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Islamismus in England - allerdings bestehen Kontakte zur rechten British National Party.

Die EDL ist eher ein loses Netzwerk, dass sich über Social Networks und ähnliche Plattformen organisiert. Die Mitglieder rekrutieren sich unter anderem aus der Hooligan-Szene, wodurch es bei Kundgebungen der EDL immer wieder zu Ausschreitungen und Angriffe auf antifaschistische Gegendemonstranten kommt.

Nun teilte die Organisation mit, dass sich Unbefugte Zugang zum Webserver verschafft haben. Diese hatten dort nicht nur Zugang zu persönlichen Daten von Unterstützern, sondern auch zum Payment-System des Online-Shops, über den Bekleidung mit EDL-Logos vertrieben wurden.

Nutzer wurden daher aufgefordert, ihre Passwörter auch bei anderen Diensten im Netz möglichst zu ändern. Immerhin stehe zu befürchten, dass die entwendeten Informationen in Kürze im Internet auftauchen und missbraucht werden können.

Vor zwei Jahren standen bereits die Mitgliederlisten der British National Party im Internet. Damals stellte sich allerdings heraus, dass diese nicht von externen Angreifern sondern von einem ehemaligen Vorstandsmitglied kopiert und an Wikileaks weitergeleitet wurde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr PNY T3 Attaché Micro USB-3.0-Stick 64GB
PNY T3 Attaché Micro USB-3.0-Stick 64GB
Original Amazon-Preis
37,49
Im Preisvergleich ab
29,86
Blitzangebot-Preis
19,89
Ersparnis zu Amazon 47% oder 17,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden