Microsoft plant neuen Pay-TV-Dienst für Xbox & Co

Microsoft Konsolen Microsoft verhandelt laut einem Bericht der Nachrichtenagentur 'Reuters' derzeit mit verschiedenen Medienunternehmen über eine Lizenzierung von TV-Inhalten für einen neuen Web-basierten Pay-TV Abonnementdienst. Microsoft will den neuen Dienst nach Angaben von Reuters über Plattformen wie die Xbox anbieten. Angeblich will der Softwarekonzern eine Art "virtuellen Kabel-TV-Betreiber" schaffen, bei dem die Fernsehinhalte über das Internet gegen eine monatliche Gebühr angeboten werden.

Nach Vorstellungen des Unternehmens sollen die Kabelsender die Xbox auch als Empfangsgerät für Bestandskunden anbieten können. Die Xbox-Nutzer könnten dann nicht nur Sendungen empfangen, sondern während der Ausstrahlung auch über Xbox LIVE mit Freunden interagieren.

Die Redmonder wollen die TV-Anbieter außerdem dazu bewegen, einzelne Kanäle über Xbox LIVE zu verbreiten. Offenbar wird es aber noch eine Weile dauern, bis Microsofts Pläne Früchte tragen - laut Reuters soll innerhalb der nächsten 12 Monate noch nicht mit einer Einführung des neuen Dienstes zu rechnen sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden