Bing: Microsoft wirbt im TV & spendet gegen Ölpest

Internet & Webdienste Microsoft hat gestern mit einem ungewöhnlichen Werbeformat auf seine Suchmaschine Bing aufmerksam gemacht und gleichzeitig 100.000 US-Dollar für den Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko gespendet. Für die Werbeaktion arbeitete Microsoft mit dem amerikanischen Moderator Stephen Colbert zusammen, dessen beliebte Late-Night-Show auf dem Sender Comedy Central von Millionen Zuschauern verfolgt wird. Für jede Erwähnung des Namens "Bing" war Microsoft bereit, 2500 US-Dollar zu zahlen.


Im Laufe der halbstündigen Sendung gelang es Colbert immer wieder den Namen "Bing" kreativ in seinen Redefluss einzubinden, so dass er insgesamt 40 Mal genannt wurde. Unter anderem erklärte Colbert: "Bing ist eine großartige Website für Internet-Suchen. Ich weiß das, weil ich es gegooglet habe."

Microsoft erhofft sich von der Platzierung von Bing bei Colberts Show offenbar einen positiven Werbeeffekt, der der "Entscheidungsmaschine" zusätzliche Nutzer verschaffen soll. Durch die Kombination der Werbemaßnahme mit einer Spende wollen die Redmonder zudem den Eindruck entstehen lassen, man tue gleichzeitig auch etwas gegen die Umweltverschmutzung durch das auslaufende Öl.

Weitere Informationen: ColbertNation.com (Video-Clip)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden