Android & iOS als ideale Plattformen für Pay-TV

Wirtschaft & Firmen Die Installationsbasis von Android-basierten Geräten wird in diesem Jahr auf 140 Millionen Stück anwachsen. Eine entsprechende Prognose gab das Marktforschungsunternehmen IMS Research ab. Neben der zunehmenden Verbreitung von Smartphones mit Googles Betriebssystem werden in Kürze auch Tablets mit Anroid 3.0 die Entwicklung vorantreiben. Zusammen mit der iOS-Plattform ergibt sich so insbesondere für Inhalte-Anbieter wie Pay-TV-Sender ein völlig neuer Markt, der noch erschlossen werden muss.

Diese konzentrierten sich bisher auf das Wohnzimmer als Nutzungsort. Schon im Web waren sie deutlich weniger engagiert, weil zu wenige Anwender an ihrem Rechner fernsehen wollen. Ganz anders sieht dies nach Ansicht der Marktforscher aber bei mobilen Systemen aus.

Mit relativ geringem Aufwand lässt sich demnach lediglich mit einer App eine sehr große Zielgruppe erreichen, die ihr Empfangsgerät auch wirklich einsetzt, um beispielsweise auf Reisen Video-Inhalte zu konsumieren. Immerhin seien zusammengenommen im vergangenen Jahr rund 125 Millionen mobile Geräte mit Android und iOS verkauft worden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr CHUWI LapBook 12.3 'Laptop, 2K IPS Retina (2736 x 1824) Display Notebook PC mit 2017 Neueste 9. Gen Intel Apollo See N3450 Quad Core Prozessor, 6GB RAM / 64GB ROMCHUWI LapBook 12.3 'Laptop, 2K IPS Retina (2736 x 1824) Display Notebook PC mit 2017 Neueste 9. Gen Intel Apollo See N3450 Quad Core Prozessor, 6GB RAM / 64GB ROM
Original Amazon-Preis
293,99
Im Preisvergleich ab
293,99
Blitzangebot-Preis
249,89
Ersparnis zu Amazon 15% oder 44,10
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden