US-Heimatschutz beschlagnahmt BitTorrent-Domain

Internet & Webdienste Anstelle der gewohnten Inhalte finden die Besucher von torrent-finder.com seit dem vergangenen Freitag eine Nachricht des US-amerikanischen Heimatschutzministeriums vor. Die zugehörige Domain wurde beschlagnahmt. Im Rahmen von ICE - Heimatschutz-Ermittlungen wurde diese Domain beschlagnahmt, heißt es auf der Webseite. Dabei handelt es sich offenbar um eine groß angelegte Aktion, der einige weitere Domains zum Opfer fielen.

Ohne jede Vorwarnung oder Ankündigung wurde die Domain torrent-finder.com vom US-Heimatschutzministerium übernommen. Dies teilte der Betreiber dieses Angebots gegenüber dem Szene-Portal 'Torrentfreak' mit. Im Zuge von Umstellungen bemerkte er, dass die Domain nicht mehr zu den gewünschten Inhalten führte.

Neben torrent-finder.com sind wie bereits angesprochen auch einige weitere Domains von dieser Aktion betroffen. In dem veröffentlichten Artikel ist die Rede von über 70 Domains. Torrent-finder selbst ist inzwischen unter einer anderen 'Adresse' wieder erreichbar.

Den offiziellen Angaben der Behörde zufolge sei man bei diesem Schritt einer gerichtlichen Anordnung nachgekommen. Da es sich um laufende Ermittlungen handelt, wollte eine Sprecherin gegenüber der 'New York Times' keine näheren Angaben zu diesem Sachverhalt machen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
849,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 12% oder 100
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden