FaceMash: Zuckerbergs erste Domain versteigert

Wirtschaft & Firmen Die Domain FaceMash.com, die vor einigen Jahren von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg genutzt wurde, ist nun vom Auktions-Dienst Flippa versteigert worden. Zehn Gebote gingen für die Adresse ein. Der neue Besitzer zahlte letztlich einen Betrag von 30.201 Dollar. Wer hinter dem Gebot stand, teilte Flippa nicht mit. Es soll sich aber um niemanden aus dem Facebook-Umfeld und auch nicht um Sony Pictures handeln.

Das Filmstudio hatte die Geschichte von Facebook in dem Streifen "The Social Network" verewigt. In diesem spielt auch FaceMash eine wichtige Rolle. Die Seite war für Zuckerberg eine entscheidende Inspiration für den Aufbau von Facebook.

Er startete FaceMash im Jahr 2003 während seines Studiums an der Harvard University. Nutzer konnten hier anhand von Fotos, die Zuckerberg im Uni-Netzwerk gesammelt hatte, die Attraktivität von Studentinnen bewerten. Dies brachte dem Facebook-Gründer letztlich Ärger ein, weil das große Interesse an der Seite zu Problemen im Netz führte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
305
Im Preisvergleich ab
279
Blitzangebot-Preis
269
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

Tipp einsenden