Facebook-Chef Zuckerberg spendet 100 Mio. Dollar

Personen aus der Wirtschaft Der Gründer des weltgrößten Social Networks Facebook, Mark Zuckberg, will laut Informationen des 'Wall Street Journals' rund 100 Millionen US-Dollar spenden. Mit diesem Betrag will er zur Verbesserung von US-Schulen beitragen. Mit der Spende über 100 Millionen US-Dollar will Zuckerberg in erster Linie den Schulen und 40.000 Schülern in Newark, New Jersey, helfen. Dem Bericht zufolge schafft lediglich die Hälfte der Schüler dort einen Abschluss.

Zuckerberg hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bildungsstandards in Newark zu erhöhen. Diesbezüglich soll unter anderem den Lehrkräften ein höheres Gehalt bezahlt werden. Am Freitag soll diese Spende offiziell in der Talkshow von Oprah Winfrey bekannt gegeben werden.

Forbes hat jüngst die Liste mit den 400 reichsten Amerikanern herausgegeben. Angeführt wird die Rangliste nach wie vor vom Microsoft-Gründer Bill Gates. Überraschenderweise ist der Facebook-Gründer inzwischen reicher als der Apple-Chef Steve Jobs. Mit 6,9 Milliarden US-Dollar landete Zuckerberg auf Platz 35.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden