Wikileaks gründet "Sunshine Press Productions"

Wirtschaft & Firmen Die Betreiber von Wikileaks haben in Island ein Unternehmen namens Sunshine Press Productions gegründet, welches vom Gründer der Organisation Julian Assange und dem Journalisten Kristinn Hrafnsson geleitet wird. Den getroffenen Angaben zufolge will man sich mit Sunshine Press Productions auf das Herstellen von Medieninhalte in Form von Videos und Printprodukten fokussieren und die angefertigten Inhalte in Umlauf bringen. Über den konkreten Zweck hat sich Kristinn Hrafnsson nicht geäußert, schreibt die Tageszeitung 'Visir'.

Abgesehen davon wurde das Unternehmen gerade erst gegründet. Aus diesem Grund soll es bisher noch keine Büroräume geben. Auch Mitarbeiter wurden bislang noch nicht eingestellt, sagte er. Wie groß Sunshine Press Productions wird, könne man gegenwärtig noch nicht sagen.

Insbesondere wegen der Mediengesetzgebung war Island für die Betreiber von Wikileaks ein besonders interessantes Land für die Unternehmensgründung. Wegen der in diesem Jahr verabschiedeten Icelandic Modern Media Initiative (IMMI) ist die Rede vom weltweit stärksten Schutz der Pressefreiheit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Sony GTK-XB7 leistungsstarkes One Box Party Soundsystem (470 Watt Ausgangsleistung, Extra Bass, Bluetooth, NFC, Licht- und DJ-Effekte)
Sony GTK-XB7 leistungsstarkes One Box Party Soundsystem (470 Watt Ausgangsleistung, Extra Bass, Bluetooth, NFC, Licht- und DJ-Effekte)
Original Amazon-Preis
303,99
Im Preisvergleich ab
251,26
Blitzangebot-Preis
258,89
Ersparnis zu Amazon 15% oder 45,10

Tipp einsenden