Twitter-Nutzer generieren täglich 12 Terabyte

Social Media Obwohl Nutzern des Mikroblogging-Dienstes Twitter nur 140 Zeichen pro Nachricht zur Verfügung stehen, erzeugen sie durch ihre Aktivitäten ein enormes Datenaufkommen. Wie Kevin Weil, Leiter der Analyse-Abteilung bei dem Unternehmen, auf der Web 2.0 Expo mitteilte, wächst der Datenbestand täglich um 12 Terabyte. "Das wären hochgerechnet 4 Petabyte im Jahr, wenn wir nicht weiter wachsen", erklärte er.

All diese Daten werden von Weils Team analysiert. Dabei kommen unter anderem selbstlernende Algorithmen zum Einsatz, die zunehmend genauer herausfinden sollen, welche Themen bei den Nutzern am besten ankommen und am häufigsten retweetet werden.

Um das massive Datenaufkommen handhaben zu können, ist die bestehende Infrastruktur Twitters, die aus einem Cluster aus hundert Rechnern besteht, längst zu klein. Deshalb wird derzeit an einem eigenen Datenzentrum gearbeitet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden