Justin Bieber sorgt für 3 Prozent des Twitter-Traffics

Internet & Webdienste Aus einem Bericht von 'Gizmodo' geht hervor, dass der aus Kanada stammende Sänger Justin Bieber für drei Prozent des gesamten Twitter-Traffics verantwortlich ist. In dem Artikel beruft man sich auf die Angaben des Twitter-Designers Dustin Curtis. Laut dem Twitter-Mitarbeiter handelt es sich dabei um keinen Scherz. Immerhin verzeichnet das Online-Profil von Justin Bieber mehr als 180 Millionen Besucher pro Monat. Mehrere der berühmten Twitter-Nutzer haben sogar eigens gewidmete Server, fügte der Twitter-Designer hinzu.

Im Allgemeinen erfreut sich die Microblogging-Plattform Twitter einer sehr großen Beliebtheit im Internet. Anfang August konnte die Marke von 20 Milliarden veröffentlichten Nachrichten, welche bei Twitter als Tweets bezeichnet werden, überschritten werden.

Zukünftig wollen die Betreiber von Twitter mehr Kapazitäten zur Verfügung stellen und möglicherweise sogar in ein eigenes Rechenzentrum umziehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
499
Im Preisvergleich ab
494
Blitzangebot-Preis
419
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitter Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden