Schweden: Website von Rechtspopulisten gehackt

Hacker Kurz vor den Parlamentswahlen in Schweden hat ein bisher unbekannter Hacker die Website einer rechtspopulistischen Partei übernommen. Längere Zeit erschien auf der Webseite nur das Bild eines grünen Geburtstagskuchens. Abgesehen von dieser Grafik, welche am Samstag auf der Webseite zu sehen war, wurde im Hintergrund der Titel "Still Alive" von Ellen Mc Lain abgespielt. Am späten Nachmittag konnte der normale Betrieb der Webseite von den Schwedendemokraten (SD) wieder aufgenommen werden.

Der SD-Sprecher Erik Almqvist teilte mit, dass man in den vergangenen 24 Stunden verschiedene Hacker-Angriffe verzeichnete. Die Gegner der Partei sollen sich in den Augen von Almqvist lieber auf eine Debatte einlassen, anstatt die Webseite zu übernehmen. Ein solches Vorgehen sei eine Schande und tue der Demokratie nicht gut.

Am Sonntag finden in Schweden die Parlamentswahlen statt. Aktuellen Umfragen zufolge könnten die Schwedendemokraten möglicherweise in diesem Jahr die Vier-Prozent-Hürde überwinden. Bei den letzten Wahlen erreichte die Partei 2,9 Prozent der Stimmen, berichtet das Online-Portal 'The Local'.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden