Android erfolgreich auf dem iPhone 3G installiert

Handys & Smartphones Vor einigen Wochen gelang es einem Hobby-Entwickler, das Betriebssystem Android aus dem Hause Google auf das Apple iPhone zu portieren. Mittlerweile soll Android sogar auf dem iPhone 3G in gewünschter Art und Weise funktionieren. Anfangs funktionierte Android nur auf dem iPhone der ersten Generation vollständig. Inzwischen war es dem Hacker David Wang jedoch möglich, das Google-Betriebssystem auch auf dem iPhone 3G zu installieren. Wang hat sich dazu näher in Form von einem Artikel auf 'PC-World' ausgelassen.

Android auf dem iPhone 3G

Gegenwärtig stehen allerdings noch nicht alle Features des iPhones in Verbindung mit dem freien und quelloffenen Betriebssystem Android zur Verfügung.

Während beispielsweise der Zugriff auf das Internet reibungslos funktionieren soll, so scheint es noch vereinzelt Schwierigkeiten im Hinblick auf Audio-Funktionen zu geben. Auch das Schreiben von SMS soll bereits funktionieren.

In absehbarer Zeit will Wang sodann auch die noch fehlenden Funktionen nachrüsten und den interessierten Nutzern zur Verfügung stellen. Die notwendigen Images und die zugehörigen Anleitungen wird der Hacker in den kommenden Tagen veröffentlichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Original Amazon-Preis
449,99
Im Preisvergleich ab
449,00
Blitzangebot-Preis
369,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 80

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden