iPhone OS: Apple soll Facebook direkt integrieren

Handys & Smartphones Aus einem Artikel von 'Patently Apple' geht hervor, dass Apple im Hinblick auf die Entwicklung der kommenden Version des iPhone OS offenbar Facebook tiefer integrieren möchte. Informationen dazu stammen aus einem Patentantrag. Dieser Antrag wurde den Beobachtungen zufolge angeblich schon im September 2008 eingereicht. Daraus geht unter anderem hervor, dass Funktionen des Social Networks nicht in eine eigene Anwendung, sondern direkt auf der Ebene des Betriebssystems integriert werden sollen.

Grundsätzlich habe sich das Unternehmen aus Cupertino diverse Möglichkeiten patentieren lassen, um verschiedenste Informationen zwischen mehreren Geräte synchronisieren zu können. Dazu gehören beispielsweise Daten wie Fotos oder Notizen. Unter anderem soll dies auch das Social Network Facebook betreffen.

In der Praxis wäre es somit denkbar, eine Freundschaftsanfrage direkt an einen Kontakt aus dem Adressbuch zu versenden. Wann und ob dieses oder vergleichbar Features tatsächlich eingeführt werden, scheint momentan noch unklar zu sein.

Denkbar wäre eine Integration dieser Facebook-Funktionen jedenfalls in die kommende Version des iPhone OS. Das iPhone OS 4.0 soll Anfang Juni dieses Jahres vorgestellt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Synology DS216J 2 Bay Desktop NAS GehäuseSynology DS216J 2 Bay Desktop NAS Gehäuse
Original Amazon-Preis
155,88
Im Preisvergleich ab
149,00
Blitzangebot-Preis
135,19
Ersparnis zu Amazon 13% oder 20,69

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden