iPhone OS 4 möglicherweise mit Multitasking-Support

Handys & Smartphones Aus einem Artikel von 'Appleinsider' geht hervor, dass die kommende Generation des iPhones OS in der Version 4 mit einer offiziellen Unterstützung für Multitasking erscheinen könnte. Die Informationen stammen aus angeblich verlässlichen Quellen. Mit dem iPhone OS können auch derzeit schon bestimmte Anwendungen, dazu gehören beispielsweise die Apps für SMS oder E-Mail, im Hintergrund laufen. Allerdings bietet das SDK (Software Development Kit) von Apple den Entwicklern keine offizielle Möglichkeit, Anwendungen mit diesem Feature auszurüsten.

Die Apple-Entwickler begründen diese Entscheidung unter anderem mit einer längeren Laufzeit des Akkus. Und auch im Hinblick auf die Sicherheit sei dies eine bedeutende Entscheidung.

Im Zuge verschiedener Tests habe sich herausgestellt, dass Hintergrund-Anwendungen die Akkulaufzeit teilweise drastisch verkürzen.

Als eine Art Ausweichlösung hat Apple aus diesem Grund die Push Notifications auf den Weg gebracht. Bei dieser Technologie müssen die Anwendungen nicht selbstständig prüfen, ob beispielsweise neue Nachrichten vorliegen. Ferner übernimmt diese Aufgabe der zugehörige Server selbst.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr In Nero Burn Express 4 speichernIn Nero Burn Express 4 speichern
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
23,25
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden