Neuer Windows-Patch kann Bluescreen verursachen

Windows XP Stolze 13 Security Bulletins hat Microsoft am Dienstag veröffentlicht. Bei dieser großen Anzahl an Updates haben viele Anwender schon darauf gewartet, dass es zu Problemen kommt. Diese Sorge scheint sich nun zu bestätigen. Laut einem Bericht auf 'krebsonsecurity.com' ist davon ausschließlich Windows XP betroffen. Nach der Installation des Updates aus dem Security Bulletin MS10-015 kann es passieren, dass das System mit einem Bluescreen abstürzt. Anschließend bleibt es in einer endlosen Neustart-Schleife hängen.

In den Support-Foren von Microsoft häufen sich inzwischen entsprechende Fälle, allerdings scheint es sich bislang nur um Ausnahmen zu handeln. Der Patch behebt die 17 Jahre alte Sicherheitslücke, über die wir in der Vergangenheit mehrfach berichteten.

Inzwischen ist auch ein Lösung aufgetaucht, mit der sich das Problem nach dem Auftreten notdürftig beheben lässt. Dazu muss mit Hilfe der Wiederherstellungskonsole eine Datei von der Windows XP-CD kopiert werden. Eine genaue Anleitung gibt es bei Microsoft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden