Apple Tablet soll physisches Feedback geben können

Notebook Der Branchenblog 'Apple Insider' wurde kürzlich auf ein Patent aufmerksam, welches nähere Hinweise zu dem offenbar geplanten Tablet-PC von Apple liefern soll. Aus dem Patent gehe hervor, dass man an einem Multitouchscreen arbeite, der physisches Feedback gibt. Ferner ist die Rede von einer dynamischen Oberfläche, die physische Beulen erzeugen kann, wenn sie sich im Tastaturmodus befindet. Während physische Feedback-Funktionen bei den gängigen Geräten bisher üblicherweise mit Vibration gelöst wurden, könnte sich dies bei dem Apple-Tablet schon bald ändern.

Abgesehen von dieser neuartigen Feedback-Funktion soll sich Apple schon vor zwei Jahren die Namensrechte an dem Begriff "iSlate" gesichert und über einen Mittelsmann die Domain "iSlate.com" registriert haben.

Dazu soll sich Apple entschlossen haben, um die Identität des echten Käufers geheim halten zu können, heißt es dazu bei 'MacRumors'. Ob iSlate tatsächlich als Bezeichnung für den geplanten Tablet-PC verwendet wird, ist momentan jedenfalls noch unklar.

In der vergangenen Woche erreichten die Aktien von Apple ein Rekordhoch, nachdem im Internet verstärkt Gerüchte über einen Tablet-PC von Apple aufgetaucht sind.

Analysten gehen davon aus, dass Apple Ende März oder April 2010 eine Kreuzung aus iPod Touch und Laptop auf den Markt bringen wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:20 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden