Bericht: AMD/ATI liefert Grafikchip für nächste Xbox

Microsoft Konsolen Microsoft und Sony werden die nächsten Generation ihrer Spielkonsolen wahrscheinlich nicht vor dem Jahr 2012 auf den Markt bringen. Die Planungen und die Verhandlungen mit eventuellen Hardware-Partnern laufen aber offenbar schon jetzt auf Hochtouren. Wie 'Fudzilla' unter Berufung auf Quellen aus der Industrie berichtet, hat Microsoft sich bereits mit AMDs Grafiktochter ATI geeinigt, so dass auch der Grafikchip des Nachfolgers der Xbox 360 wieder von dem Unternehmen stammen soll. Offenbar war Microsoft mit den Fähigkeiten der aktuell verbauten Chips zufrieden.

Weiterhin ist davon die Rede, dass es sich letztlich wohl um einen in einem 28-Nanometer-Prozess gefertigten Chip handeln wird. Noch liegen zu dessen Spezifikationen aber keine Angaben vor. Angeblich kann Microsoft durch die Verwendung eines Grafikprozessors von ATI auch die Abwärtskompatibilität zu aktuellen Xbox 360-Spielen gewährleisten.

Zuletzt war davon die Rede, dass Microsoft seine nächste Spielkonsole nicht vor dem Jahr 2012 auf den Markt bringen will. Ursprünglich sei mit der nächsten Konsolengeneration bereits 2010 zu rechnen gewesen, doch die wirtschaftlich schwierige Lage soll die Hersteller dazu gezwungen haben, ihre Pläne nach hinten zu verschieben.

WinFuture Preisvergleich: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden