Elektronischer Polizeistaat: Deutschland unter Top10

Recht, Politik & EU Deutschland gehört zu den zehn Staaten, die ihre Bürger an Sachen Nutzung von Informationstechnologien am stärksten überwachen und reglementieren. Das ermittelte das US-Unternehmen Cryptohippie. Die Autoren der Studie (PDF) haben verschiedene Kriterien jeweils mit 1 (positiv) bis 5 (negativ) Punkten bewertet. Zu diesen gehören beispielsweise die Überwachung von Finanztransaktionen, die Vorratsdatenspeicherung, die Rechte von Polizei und Justiz bei der Durchsuchung von Rechnern und das Verbot von starken Verschlüsselungstechniken.



Wie zu erwarten belegen China und Nordkorea die obersten beiden Plätze. Es folgen Weißrussland und Russland. Die folgenden Ränge der Top10 sind allerdings - bis auf die Ausnahme Singapur - für Industriestaaten reserviert: Großbritannien, die USA, Frankreich, Israel und Deutschland.

Diese zehn Staaten haben allesamt einen Punkte-Durchschnitt von 3 oder mehr und werden auf einer Übersichtskarte rot gekennzeichnet. Die Firma will die Beobachtung in den kommenden Jahren weiter fortsetzen und die Methoden weiter verfeinern. Eines stehe aber fest: In nahezu allen Ländern gehe der Trend hin zu einer immer stärkeren Überwachung der Bürger.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren113
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Sony 65 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
Sony 65 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.509,00
Im Preisvergleich ab
1.447,90
Blitzangebot-Preis
1.399,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 109,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden