iPhone & Blackberry: Telekom wird Skype blockieren

Mobiles Internet Die Deutsche Telekom wird die Nutzung von Skype auf Apples iPhone und auch auf den Blackberries von Research in Motion blockieren. Das sagte Konzernsprecher Alexander von Schmettow gegenüber der 'WirtschaftsWoche'. Die eBay-Tochter Skype hatte bestätigt, ihre VoIP-Software in Kürze für die beiden Systeme bereitzustellen. Laut von Schmettow drohe allerdings die Gefahr, dass das Datenaufkommen bei Audio-Streams das Netz überlastet. "Der Schutz unserer Netz-Performance steht im Vordergrund", sagte er dem Wirtschaftsmagazin.

Außerdem könne nicht garantiert werden, dass die Sprachqualität auf ähnlichem Niveau ist, wie bei einem herkömmlichen Anruf. Der Frust enttäuschter Nutzer könnte nach Ansicht des Konzernsprechers auf die Telekom zurückfallen.

Ein wesentlicher Grund dürfte allerdings darin liegen, dass die Telefonie über das Internet voraussichtlich zu Umsatzeinbußen im Mobilfunk führen dürfte. Der Ausschluss von VoIP-Diensten ist bereits seit einiger Zeit in den Geschäftsbedingungen des Netzbetreibers enthalten.

"Die Vertragsbedingungen, die es T-Mobile erlauben, Voice-Over-IP-Dienste zu unterbinden, gelten auch für unsere HotSpots", so von Schmettow weiter. Voraussichtlich werden also auch VoIP-Gespräche über die Access Points der Telekom blockiert. Nutzen kann man Skype allerdings über andere WLAN-Verbindungen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,95
Ersparnis zu Amazon 36% oder 9

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden