Bestätigt: Skype kommt für iPhones und Blackberrys

Kommunikation Die eBay-Tochter Skype hat am gestrigen Sonntag offiziell bestätigt, dass die gleichnamige Voice-over-IP-Software am morgigen Dienstag für das iPhone erscheinen wird. Damit haben sich die Berichte der vergangenen Woche bestätigt. Zusätzlich zur iPhone-Version von Skype, hat der VoIP-Dienstleister auch eine spezielle Version der Software für Blackberrys angekündigt. Diese soll im Mai 2009 veröffentlicht werden. Die beiden Versionen sollen kostenlos in den jeweiligen App Stores zum Download bereitgestellt werden.

Scott Durchslag, Chief Operating Office bei Skype erklärte in einem Interview im Vorfeld der Messe der International Association for the Wireless Telecommunications (CTIA), dass er mit einem großen Erfolg der Software rechnet. Skype habe demnach zahlreiche Anfragen bekommen, die Software für das Apple-Handy zu veröffentlichen.

Mit der Freigabe der Software für Blackberrys und das iPhone kommt das Unternehmen seinem Ziel etwas näher, die VoIP-Lösung für den Großteil der verfügbaren Mobiltelefone anzubieten. Neben der Desktop-Variante sind bereits Versionen für Nokia-Handys, Windows Mobile und die Android-Plattform veröffentlicht beziehungsweise angekündigt worden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden