Vista: Weniger Lücken seit Einführung als Linux&Co.

Windows Vista Am 28. Februar 2007 waren die ersten 90 Tage vergangen, seitdem Windows Vista für Firmenkunden verfügbar gemacht wurde. Im Dezember wurde die erste Sicherheitslücke öffentlich gemacht und im Februar gab es den ersten Sicherheitshinweis von Microsoft, der das neue Betriebssystem aus eigenem Hause betrifft. Um einen Überblick zu gewinnen, wie sich die Sicherheitslage bezüglich Windows Vista in diesen frühen Tagen seiner Verfügbarkeit entwickelt hat, hat ein Sicherheitsspezialist von Microsoft einen Vergleich mit anderen Betriebssystemen angestellt. Unter anderem betrachtet Jeff Jones in seinem Bericht neben Windows Vista auch dessen Vorgänger Windows XP, verschiedene Linux-Distributionen und die letzte Version von Apples Mac OS X.


Entgegen der Erwartungen vieler Skeptiker scheint sich Vista erstaunlich gut zu bewähren, was die Entdeckung neuer Sicherheitslücken angeht. Das Ergebnis der Untersuchungen zeigt, dass im Vergleich zu Windows XP, Linux und Mac OS X in den ersten 90 Tagen nach der Markteinführung von Windows Vista deutlich weniger Schwachstellen entdeckt wurden.

Wurden seit der Einführung von Windows Vista bisher insgesamt fünf Sicherheitslücken öffentlich gemacht, so waren dies im gleichen Zeitraum bei Mac OS X immerhin etwas über 30. Im Falle der von Jones in die Untersuchung einbezogenen Linux-Distributionen fällt der Unterschied mit zwischen ca. 90 und rund 200 Lücken sogar noch drastischer aus.

Der englischsprachige Bericht kann als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren122
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden