Shuttle CarPC - Vista-tauglicher Rechner fürs Auto

Hardware Shuttle stellt seit Jahren besonders kompakte PC-Systeme her. Nun will das Unternehmen in den Markt für Auto-Computer vordringen, der bis dato eher ein Nischendasein fristet. Die Geräte finden vor allem bei Tuning-Freunden ihre Abnehmer und sind speziell für die Nutzung in Fahrzeugen konzipiert. Mit dem sogenannten CarPC stellt Shuttle nun seinen ersten Mini-Rechner für den Einsatz in Automobilen vor. Das Gerät misst 28x23x7 Zentimeter (TxBxH) und soll besonders widerstandsfähig sein. Es soll bei Temperaturen von bis zu 35°C stabil arbeiten und hat unter Volllast eine Leistungsaufnahme von maximal 65 Watt.

Die Festplatte wurde besonders gesichert und kann so Beschleunigungskräften von bis zu 2 G standhalten. Auch das integrierte Netzteil wurde an die Nutzung in einem Automobil angepasst. So wird der PC automatisch gestartet, wenn der Motor angelassen wird. Die Abschaltung erfolgt ebenso automatisch, wenn der Motor abgestellt wird.


Der Ladestand der Autobatterie wird konstant überwacht, um eine vollständige Entleerung zu verhindern. Das Netzteil kann außerdem Spannungsschwankungen von 10,6 bis 16 Volt verkraften. Die Ausstattung des Suttle CarPC ist nahezu identisch mit der des kürzlich vorgestellten SFF-PC X200.

Im Innern arbeitet ein Intel Core Duo T2400 (1,83 GHz) in Kombination mit dem Intel 945GM Chipsatz, der auch für die Grafikausgabe verantwortlich ist. Leider ist die Audioausstattung etwas spartanisch konzipiert. Es stehen nur 1x Line-Out und 1x S/PDIF zur Verfügung, so dass für die Tonausgabe über die Stereoanlage des Wagens zusätzliche Verstärker benötigt werden.

Der Shuttle CarPC wird ohne ein optisches Laufwerk und Zusatzgeräte für GPS-Navigation und ähnliches ausgeliefert. Derartige Funktionen lassen sich aber über die vier USB-Ports nachrüsten. Die Bedienung erfolgt über eine herkömmliche Tastatur und Maus oder einen Touchscreen, der zusätzlich erworben werden muss.

Wann das Gerät in den Handel kommen soll, ist nicht bekannt. Auch zu den Preisen machte Shuttle zunächst keinerlei Angaben. Da die integrierte Grafiklösung des Chipsatzes auch DirectX9 unterstützt, ist die Nutzung von Windows Vista beim CarPC kein Problem. In Kombination mit einem Touchscreen lassen sich auch die Tablet-Funktionen des neuen Betriebssystems nutzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden