Vista: Neue Infos zu den Plänen für die Zeit danach

Windows Vista Als Ben Fathi, Microsofts neue Entwicklungschef für Windows, vor einiger Zeit Angaben darüber machte, in welchen Bereichen man mit dem Nachfolger von Windows Vista Verbesserungen vornehmen wolle, hieß es von offizieller Seite schnell, dass man sich noch nicht äußern wolle. Nun ist es unsere Kollegen von AeroXP gelungen, eine Präsentation eines Microsoft-Mitarbeiters aufzutreiben, die einige Informationen über die Planungen für die Zeit nach Windows Vista enthält. In dem Papier ist von Verbesserungen die Rede, die sowohl Privatanwendern, als auch Firmenkunden zugute kommen sollen.

Zu den Hauptzielen gehören offenbar Optimierungen was den Umgang und Gebrauch von Informationen angeht, eine Erhöhung der Mobilität, die dem Trend zu mobilen Computern Rechnung trägt, eine höhere Sicherheit und niedrigere Kosten für Firmenkunden.

Konkret soll das Durchsuchen von Internet, Netzwerk und lokalem System zusammengeführt werden. Dabei will man sich auf eine intuitive Bedienung des Betriebssystem und einen rollenbasierten Kontext konzentrieren. Auch der Austausch von Daten zwischen verschiedenen Programmen soll erleichtert werden.

Darüber hinaus soll der Zugriff auf Daten verschiedenster Art unter Verwendung unterschiedlicher Endgeräte stark vereinfacht werden, so dass jederzeit ein Abrufen der Informationen möglich ist. Dabei soll es keine Rolle spielen, wo sich der Anwender befindet. Zu diesem Ansatz gehört auch die Einführung neuer Funktionen für die Zusammenarbeit von Anwendern.

Zudem plant Microsoft, die drahtlose Konnektivität, sowie deren Verwaltung und Sicherheitsfunktionen zu verbessern. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf mobilen Endgeräten, weshalb man weitere Optimierungen für existierende und neue Produkte dieser Art einführen will.

In Sachen Sicherheit soll sich auch in Zukunft etwas tun. Microsoft will die mit Windows Vista geschaffene Grundlage ausbauen und den Schutz von Daten auf Peripheriegeräte ausdehnen. Auch die Verwaltung von Benutzerkonten will man weiter ausbauen und verbessern. Weitere Entwicklungspotenziale werden ebenfalls genannt, betreffen aber nur Firmenkunden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden