AMD Dual-Core Optimizer verbessert Kompatibilität

Treiber AMD bietet ab sofort einen Patch zum Download an, der die Kompatibilität von Dual-Core-Prozessoren zu Windows-Programmen verbessert. Er behebt ein Problem im sogenannten Read Time Stamp Counter (RDTSC). Dabei handelt es sich um einen Zähler, der mit jedem Takt um eins erhöht wird. Eine Software nutzt diesen Counter um beispielsweise bestimmte Zeitintervalle abzuwarten. Da sich durch moderne Stromsparfunktionen der CPU-Takt ändert, laufen die Zähler bei zwei Prozessorkernen oftmals asynchron. Falls nun eine Anwendung auf einen anderen Core wechselt, kann es zu Problemen kommen, da die Werte durcheinander geraten.

Vor allem bei Spielen und Videoanwendungen kann es zu Problemen kommen. Bisher konnte man diesen Bug einfach umgehen, indem ein Prozess einfach fest einem Kern zugewiesen wurde. Nach der Installation dieses Patches wird es zu keinen Problemen mehr kommen.

Weitere Informationen im WinFuture Forum:

Download: AMD Dual-Core Optimizer Download (4,32 Mb, Windows)

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr CHUWI Notebook Ultrabook LapBook Air 14,1 Zoll Bis zu 2,2 GHz Intel Celeron N3450 FHD 1920x1080P Windows 10 8GB RAM 128GB ROM G-SensorCHUWI Notebook Ultrabook LapBook Air 14,1 Zoll Bis zu 2,2 GHz Intel Celeron N3450 FHD 1920x1080P Windows 10 8GB RAM 128GB ROM G-Sensor
Original Amazon-Preis
429,00
Im Preisvergleich ab
409,99
Blitzangebot-Preis
340,00
Ersparnis zu Amazon 21% oder 89

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden