Google Earth endlich in finaler Version verfügbar

Software Seit der Freigabe ihrer ersten Pre-Release erfreut sich Google Earth großer Beliebtheit. Google Earth ermöglicht dem Benutzer, mit Hilfe von Satellitenkarten an jeden Ort der Welt zu reisen und sich die schönsten Städte und Landschaften aus der Luft anzusehen. Diese Anwendung hat nun das Betastadium verlassen und wurde in ihrer finalen Version veröffentlicht. Zu den Besonderheiten zählen, dass man eben nicht nur Satellitenbilder bekommt, sondern auch auf Wunsch die Bilder mit Details, wie Straßennamen, Hotels, Restaurants etc. "auffüllen" kann. Darüber hinaus gibt es einen Routenplaner, mit dem man seine Reiseroute planen kann.

Doch die Software enthält noch ein weiteres Schmankerl. Man kann nicht nur verschiedene Maßstäbe wählen und sich einfach mit dem Scrollrad in die Karte "hineinzoomen", man kann auch die gesamte Karte drehen und den Betrachtungswinkel ändern.



Die kostenpflichtige Plus-Version (jährlich 20 US-Dollar) ermöglicht eine Anbindung an GPS-Geräte, eine höhere Auflösung und beschleunigten Daten-Download. Die Pro-Version für 400 US-Dollar jährlich ist besonders für Unternehmen gedacht, da sie Funktionen für geographische Vermessungen mit sich bringt.

Anwender mit MacOS X können ab heute auch in den Genuss von Google Earth kommen, denn der Betatest von Google Earth für Mac hat heute mit Freigabe der Basisversion begonnen.

Weitere Informationen: Download | Beta-History

Und auch hier ein Dank für die eingeschickten Newsmeldungen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
Original Amazon-Preis
2.339
Im Preisvergleich ab
2.222
Blitzangebot-Preis
2.099
Ersparnis zu Amazon 10% oder 240

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden