Noch genauer: Google Earth erhält neue Zoom-Stufen

Software Google hat am Dienstag die bei Google Earth verwendeten Satellitenbilder aktualisiert. Dieses Update betrifft auch Google Local und bringt zwei weitere "Zoom-Level" mit sich, die noch nähere Blicke auf die Oberfläche unseres Planeten erlauben. Ein Mitarbeiter des Google Earth Teams sagte, dass man nun an vielen Orten rund um den (virtuellen) Globus weit mehr Details erkennen könne, als bisher. Offenbar sind nun sogar einzelne Menschen auf den Bildern zu erkennen.

Mit Google Earth kann der Anwender mit Hilfe von Satellitenaufnahmen zu fast jedem Ort auf der Erde reisen und sich diesen von oben anschauen. In der Vergangenheit war Google für die Genauigkeit des Systems bereits mehrfach gerügt worden, weil einige Länder um die Sicherheit bestimmter Militär- und Atomanlagen fürchteten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:49 Uhr TerraMaster 2/4/5 Bay NAS Personal Cloud mit Intel-Dual-Core 2,4GHz CPU 2GB-Speicher, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengeh?use RAID0/1/5/6/10/JBOD/SINGLE(Diskless)TerraMaster 2/4/5 Bay NAS Personal Cloud mit Intel-Dual-Core 2,4GHz CPU 2GB-Speicher, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengeh?use RAID0/1/5/6/10/JBOD/SINGLE(Diskless)
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
199,99
Blitzangebot-Preis
151,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 48
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden