Google Earth Pro - Virtueller Globus und mehr

Mit Google Earth Pro bietet der Suchmaschinenriese eine machtvolle Desktop-Geo-Software an, die neben eindrucksvollen Bildern unserer Erde auch eine Reihe von Vermessungs- und Analyse-Funktionen mitbringt und Trips zu einigen anderen Planeten ermöglicht.
Google Earth ProAlexanderplatz, Berlin in Google Earth Pro
Google bietet die bisher 399-US-Dollar teure Google Earth Pro Version künftig gratis an. Damit stehen die bislang nur den Bezahlkunden vorbehaltenen umfangreichen Funktionen des Pro-Clients nun Jedermann kostenlos zur Verfügung.

Die Möglichkeiten des virtuellen Globus

Seit 2005 bietet Google die Geo-App an. Die Software steht aktuell in Version 7.1.2.2041 zur Verfügung und hat seit ihren Anfängen einige spannende Funktionen dazu erhalten. Vorangig bildet sie einen virtuellen Globus ab und eignet sich damit anders als andere Karten-Tools nicht nur zum Planen einfacher Routen, sondern auch zur Entdeckung ungewöhnlicher Orte. Unternehmen setzen die Software auch für Untersuchungen von geografischen Begebenheiten und zur Planung von Bauwerken ein, um bei der Entscheidungsfindung und Dokumentation die Lage mit einzubeziehen.

Offen für Privatanwender

Seit kurzem ist das zunächst für Business-Kunden ausgerichtete Desktop-Programm Google Earth Pro nun gratis erhältlich. Damit unterscheiden sich Google Earth und Google Earth Pro nur noch durch den Funktionsumfang, beide können von Privatnutzern geladen und eingesetzt werden.

Anders als die Web-Version von Google Earth (GE) bieten die Desktop-Clients eine 3D-Ansicht des virtuellen Globus mit zahlreichen Optionen, um selbst Daten anzulegen und Auswertungen sowie Bilder und Videos daraus zu nutzen. Dazu gehören übrigens auch historische Materialen. GE Pro erweitert zudem die Möglichkeiten von der einfachen GE-Version zum Beispiel bei der Bildqualität. Mit Pro werden Bilderausdrucke mit bis zu 4.800 x 3.200 Pixeln (mit der einfachen Google Earth Version nur bis zu 1.000 Pixel Auflösung) ermöglicht.

Bilder und Videos in HD

Virtuelle Reisen sind mit GE kein Problem. Man kann mit der Pro-Variante nicht nur einen Trip planen, sondern auch mit HD-Bildern als Premium-Video festhalten. Google erstellt dazu einen Überflug mit Hilfe des umfangreichen Kartenmaterials. Den Film kann man anschließend als HD-Version mit 1.920 x 1.080p herunterladen.

Interessant sind auch die zahlreichen Daten, wie demografische Merkmale, Parzellen und selbst Verkehrsdaten, die Google in der Pro-Version zur Verfügung stellt.

Hinweis: Um die Software zu nutzen, benötigt man einen kostenlosen Lizenzschlüssel. Der wird einmalig bei Google über eine Webseite angefordert, wozu man allerdings derzeit noch eine Reihe von persönlichen Daten hinterlegen muss. Anschließend kommt der Key per Email. Registrieren Sie sich auf dieser Google-Seite für einen kostenlosen Lizenzschlüssel.

Entdeckungsreise mit Google Earth
Kuriose Plätze rund um den Globus entdecken

Systemvoraussetzungen

Auf dem PC läuft Google Earth Pro ab Windows XP. Empfohlen wird Windows 7 oder Windows 8, 2 GB freien Speicherplatz auf der Festplatte und mindestens 1 GB Ram, um die Funktionen ganzumfänglich nutzen zu können. Google hat zu den Systemvoraussetzungen eine eigenen Hilfe-Seite auch für die Linux- und Mac OS-Version eingerichtet.

Empfohlen PC-Ausstattung:
  • Betriebssystem: Windows 7 und 8
  • CPU: Pentium 4 2,4 GHz+ oder AMD 2400xp+
  • Systemarbeitsspeicher (RAM): 1 GB+
  • Festplatte: 2 GB+ frei
  • Netzwerkgeschwindigkeit: 768 KBit/s
  • Grafikkarte: DirectX9- und 3D-fähig mit 256 MB VRAM
  • Bildschirm: 1280 × 1024, "True Color (32 Bit)"

Google Earth ProGoogle Earth ProGoogle Earth ProGoogle Earth Pro


921,60 KB
18.131
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles