Viele Microsoft-Mitarbeiter sind mit ihrem Gehalt unzufrieden

Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Bildquelle: Getty Images / Microsoft Presse
Eine interne Microsoft-Umfrage zeigt, dass Microsoft-Mitarbeiter mit ihrer Bezahlung immer weniger zufrieden sind. Zudem soll sich der "Kampf" um die talentiertesten Köpfe der Tech-Branche immer weiter verschärft haben, was zu einer Verschlechterung der Arbeitsstimmung führt.
Während Microsoft Milliarden für Akquisitionen ausgibt - zuletzt 7,5 Milliarden Dollar bei der Übernahme von GitHub - schlägt sich diese Großzügigkeit nicht in den Gehaltsschecks der Mitarbeiter nieder. Das kam bei der jährlichen Umfrage heraus, die der Sender CNBC unter den Microsoft-Angestellten in Redmond, also im Hauptquartier des Software-Konzerns durchführte. Auf die Frage, ob "die Gesamtvergütung (Grundgehalt, Bonus, Eigenkapital) im Vergleich zu ähnlichen Arbeitsplätzen in anderen Unternehmen wettbewerbsfähig ist", antworteten nur 61 Prozent mit Ja, nach 65 Prozent im Jahr 2017 und jeweils 67 Prozent in den beiden Vorjahren 2016 und 2015.

Microsoft Campus in RedmondMicrosoft Campus in RedmondMicrosoft Campus in RedmondMicrosoft Campus in Redmond
Microsoft Campus in RedmondMicrosoft Campus in RedmondMicrosoft Campus in RedmondMicrosoft Campus in Redmond

Angemessen?

Zudem stimmten nur noch 62 Prozent der Mitarbeiter zu, dass "die Menschen bei Microsoft nach ihrer Arbeitsleistung belohnt werden". 86 Prozent der Mitarbeiter von Microsoft sollen an der Umfrage teilgenommen haben.

Microsofts Mitarbeiter kritisierten dabei ihre Vergütung stärker als im Vergleich zu den Vorjahren. Die Human Relations-Chefin des Konzerns, Kathleen Hogan, sagte gegenüber CNBC, dass das Unternehmen den Rückgang der Einkommenszufriedenheit "ernst nimmt". Die Frage der Vergütung ist für das Unternehmen wichtig, da Microsoft durch zusätzliche Einstellungen und Akquisitionen expandieren will und wettbewerbsfähig bleiben muss.

Schlecht bezahlt, aber sonst zufrieden

Immerhin gaben rund 93 Prozent der Befragten an, "stolz darauf zu sein, für Microsoft zu arbeiten". 94 Prozent der Befragten sagten, dass ihre Manager die Mitarbeiter mit "Respekt und Würde" behandeln. Auf die Frage nach der Work-Life-Balance gaben 93 Prozent an, dass sie von ihrem Manager die nötige Flexibilität erhalten haben.

Microsoft hat das Durchschnittsgehalt für seine Mitarbeiter in Redmond für das Geschäftsjahr 2018 noch nicht bekannt gegeben. Im vergangenen Jahr lag das Durchschnittsgehalt bei 144.000 Dollar und damit auf Platz 19 aller Unternehmen in Amerika, andere Technologie-Giganten wie Google und Facebook lagen auf den Plätzen 6 und 7. Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Getty Images / Microsoft Presse
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden