WhatsApp-Support endet für Exoten wie Windows Phone 8 & BlackBerry

Android, App, Logo, Messenger, Beta, whatsapp Bildquelle: WhatsApp
Schon in Kürze wird der beliebte Messenger WhatsApp den Support für weitere Betriebssysteme einstellen. Die nächsten Änderungen treten zum 31. Dezember 2017 in Kraft. Dann wird die Unterstützung für BlackBerry OS, BlackBerry 10 sowie Windows Phone 8.0 gestrichen. Der zu Facebook gehörende Messenger WhatsApp wird zum Ende des Jahres die Entwicklung und den Support für einige nur noch wenig genutzte Plattformen einstellen, berichtet MS Poweruser. Nach Silvester werden die betroffenen Apps weiter nutzbar sein, es gibt aber keine Sicherheits-Updates mehr. Zudem können keine neuen Accounts mehr von den entsprechenden Geräten erstellt werden und auch eine erneute Verifizierung für WhatsApp nicht länger ermöglichen. Das teilte der Hersteller über die FAQ-Liste auf der Webseite des Messengers mit. Infografik: Whatsapp verbindet jeden Tag eine Milliarde BenutzerWhatsapp: Wir verbinden jeden Tag eine Milliarde Benutzer Es betrifft dieses Mal vor allem einige "Exoten" unter den Betriebssystemen, die sicherlich nicht mehr weit verbreitet sind, entsprechend also eher weniger zu einem Problem führen werden.

Das Support-Aus:

  • BlackBerry OS und BlackBerry 10 - Support endet 31. Dezember 2017
  • Windows Phone 8.0 und älter - Support endet 31. Dezember 2017

  • Ebenfalls bereits auf der Liste stehen:

  • Nokia S40 - Support endet 31. Dezember 2018
  • Android 2.3.7 und älter - Support endet 1. Februar 2020

Gnadenfrist abgelaufen

Überraschend kommt das nun bei aller Liebe nicht: BlackBerry hatte sogar schon eine Gnadenfrist von einem weiteren Jahr bekommen. Eigentlich sollte schon mit dem 1. Januar 2017 Schluss sein.

Nutzer wird nun angeraten, sich nach einer Alternative umzusehen, was meist bedeutet ein neues Gerät anzuschaffen. Der Messenger nutzt den Jahreswechsel um etwas aufzuräumen und sich im Support-Bereich zu entschlacken. Vor einem Jahr warf das Unternehmen so bereits Windows Mobile 7, iOS 6 und Android älter als Version 2.2 raus.

Siehe auch: "Neues Smartphone kaufen": WhatsApp streicht weiteren Support

Download WhatsApp Desktop: Neuer Windows-Client Android, App, Logo, Messenger, Beta, whatsapp Android, App, Logo, Messenger, Beta, whatsapp WhatsApp
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:05 Uhr USB-C Hub Aluminium USB 3.0 Typ C Hub Adapter 4k HDMI Video Ausgang, 2 USB 3.0 Ports für MacBook Pro, Chromebook 2016 und anderen USB-C GerätenUSB-C Hub Aluminium USB 3.0 Typ C Hub Adapter 4k HDMI Video Ausgang, 2 USB 3.0 Ports für MacBook Pro, Chromebook 2016 und anderen USB-C Geräten
Original Amazon-Preis
26,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,57
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,40

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden