Google erklärt, warum Stadia das perfekte Weihnachtsgeschenk ist

Google, Gaming, Spiele, Streaming, Werbespot, Games, Videospiele, Weihnachten, Google Stadia, Stadia Google, Gaming, Spiele, Streaming, Werbespot, Games, Videospiele, Weihnachten, Google Stadia, Stadia
Der Start von Stadia, Googles Streaming-Dienst für Spiele, verlief nicht ohne Probleme. Außerdem begegnen viele Spieler und auch Entwickler der neuen Plattform mit Skepsis. Dennoch - oder gerade deshalb - möchte Google mit einem neuen Werbespot nun zeigen, warum Stadia das perfekte Weihnachtsgeschenk ist.

Dabei bedient sich das neue Video derselben ungewöhnlichen Bildsprache, die auch schon beim Launch-Trailer gewählt wurde und hebt noch einmal die Vorzüge vom Spiele-Streaming hervor: Dank Stadia lassen sich auch ältere Smartphones und Laptops für aktuelle Games nutzen, zudem nimmt Stadia keinen Platz in der Wohnung weg und Spieler müssen sich nicht mehr selbst um Downloads und Updates kümmern.

Aktuell kann Google Stadia lediglich nach dem Kauf der knapp 130 Euro teuren Premiere Edition genutzt werden. Eine Basis-Variante startet hingegen erst im nächsten Jahr. Bei dieser ist das Streaming in reduzierter Qualität kostenlos, Nutzer müssen dann nur noch die Spiele erwerben.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schwierig sowas jemanden zu schenken wenn man hoffen muss das seine Internetleitung auch stabil genug dafür ist.
 
@MOSkorpion: selbst mit ner stabilen Leitung läuft das ganze nicht gut
 
Also ich finde das es eher zum 1.April passen würde...
 
@LMG356: ... als Bundle, zu einem deutschem Internet Anschluss XDD
 
@C.K.Nock: Hmm, ich habe einen deutschen Internetanschluss, was soll mich daran stören?
 
@DON666: ggf. die Geschwindigkeit ... XDD
 
@C.K.Nock: Nö, hab 250 MBit/s. Und ich bin mir sicher, dass es auch in den hochgelobten USA oder sonstwo die "Abgehängten" gibt, die in ihrem Kaff hocken und eine Scheißanbindung haben. Das dürfte keine deutsche Spezialität sein.
 
@DON666: USA ist auf Platz 8 und wir auf Platz 31... was denkst du den ???

https://www.it-daily.net/analysen/16102-internet-geschwindigkeit-weltweit-deutschland-auf-platz-25
 
die Werbung ist so schräg das #stadiaman schon wieder gut ist. Der erinnert mich auch sehr an LMFAO
 
der Tag hat nur 24h
-----------------------------------------------------
Minus 8H Gesundheitsschlaf.
Minus 10H Finanzbeschaffungsmaßnahme
Minus 4H Frau und Kinderbetreuung
Minus 2H Computermeditieren
Minus 1H Telekommunikation Eltern/Freunde PP
Minus 0.15H Allgemeine Ausschneidungs Sitzungen
Minus 2H Verein/Kneipenliga/ Stehpinkler Sitzung /sonstiges

Hallo , wir sind jetzt schon auf der Minus Seite

Das ist ein scheiß Weihnachtsgeschenk und auf keinen Fall Perfekt
 
Klar, wenn man den beschenkten nicht mag, ist das, dass perfekte Geschenk.
 
Zum Schrottwichteln vielleicht.
 
contra Internet in Deutschland was passiert mit den Spielen werden sie für immer meine bleiben oder gehören diese Spiele wie auch immer dem Unternehmen Google? ich warte lieber noch ab ist ihre kinderkrankheiten im Griff bekommen haben und dann erstelle ich mir einen Account ohne den Controller kaufen zu müssen oder Google chromecast!
 
Autokorrektur: ist =bis...
 
@Tauberius: Ja, die werden für immer und immer deine bleiben, und wenn Google dann diesen Dienst einstampft, dann kannste dir eine Liste mit "deinen" Spielen ausdrucken und neben das Klo nageln.

Was ich sagen will: Die Begriffe "meins" und "nicht meins" werden bei einem reinen Streamingangebot absolut bedeutungslos. Du kannst die Sachen halt nutzen, solange du das Abo zahlst und der Dienst existiert. Entfällt einer dieser beiden Faktoren, dann ist halt Asche.
 
Also ich spiele seit Release und ich kann nicht verstehen, wieso alle rumheulen... Ich habe keinerlei Probleme damit und spiele über Handy Hotspot
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen