The Elder Scrolls Online: Blackwood ist als Konsolenfassung gestartet

The Elder Scrolls Online: Blackwood ist seit einer Woche für den PC, Mac und Google Stadia erhältlich. Ab sofort können auch Spieler auf der PlayStation 4 und Xbox One in die Wildnis von Dunkelforst reisen und sich den Heerscharen eines skrupellosen Fürsten entgegenstellen. Nach dem cinematischen Launch-Trailer zeigt Bethesda zum Start auf den Konsolen ein neues Gameplay-Video zur Erweiterung.
The Elder Scrolls OnlineTESO: Blackwood ... The Elder Scrolls Online... ist nun auch ... The Elder Scrolls Online... als Konsolenfassung spielbar
"Blackwood" ist nach dem Verlies-DLC "Flames of Ambition" das nächste Kapitel des ganzjährigen Abenteuers "Tore von Oblivion". Spieler dürfen dank eines neuen Gefährtensystems während ihrer Abenteuer auf die Unterstützung loyaler KI-Begleiter zählen, wenn sie in der neuen Region Dunkelforst den daedrischen Fürsten Mehrunes Dagon und dessen Truppen bekämpfen.

Durch die Veröffentlichung auf der PS4 und Xbox One ist The Elder Scrolls Online: Blackwood auch auf der PlayStation 5 und Xbox Series X spielbar.

Am 15. Juni erscheint mit The Elder Scrolls Online: Console Enhanced außerdem eine überarbeitete Version des Spiels, welche sich die erweiterten technischen Möglichkeiten der aktuellen Konsolengeneration zunutze macht. Diese bringt unter anderem einen Leistungsmodus mit 60 FPS, eine erhöhte Sichtweite, schärfere Texturen und kürzere Ladezeiten. Neue Spieler erhalten ab dem genannten Datum beim Kauf die Console Enhanced-Version, bestehende Spieler werden entsprechend mit einem kostenlosen Upgrade versorgt.
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen