Suicide Squad Kill the Justice League: Neuer Trailer & Release-Termin

Warner Bros. und Rocksteady Games haben dem vor allem von Comic-Fans mit Spannung erwarteten Suicide Squad: Kill the Justice League einen neuen Trailer spendiert. In diesem hat unter anderem Gothams dunkler Ritter persönlich seinen ersten Auftritt, außerdem verrät das Video das genaue Veröffentlichungsdatum des Spiels.
Suicide Squad: Kill the Justice LeagueIn Rocksteadys neuem DC-Game ... Suicide Squad: Kill the Justice League... geht es der Justice League ... Suicide Squad: Kill the Justice League... an den Kragen
Im neuen Titel der Arkham-Macher schlüpfen Spieler ausnahmsweise mal nicht in die Rolle waschechter Helden: Stattdessen steht hier natürlich die Task Force X (oder eben das Suicide Squad) im Mittelpunkt, welches beauftragt wurde, Gothams größte Superhelden auszuschalten. Diese sind durch den Einfluss einer außerirdischen Kraft nämlich selbst zur größten Gefahr für die Stadt geworden.

Im Trailer sehen wir zunächst Captain Boomerang, Harley Quinn, Deadshot und King Shark, die offenbar The Flash erledigen konnten, es als Nächstes aber mit Batman zu tun bekommen. Dieser hat inzwischen offenbar keine Skrupel mehr, zu töten und dürfte somit ein noch härterer Gegner werden. Bevor es wirklich zur Sache geht, endet das Video aber leider auch schon wieder.

Ob und wie das Team die Situation bewältigt, wird sich ab dem 26. Mai 2023 zeigen, wenn Suicide Squad: Kill the Justice League für den PC, die PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheint.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja! Einfach nur ja!
Und das obwohl kein Stück Gameplay zu sehen war.
Rocksteady als Entwickler nach der guten Arkham Reihe und dann der Humor in dem Trailer - da kann ich gar nicht anders.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen