Flight Simulator: Microsoft zeigt Stärken von Bing Maps in 3D-Welten

Microsoft, Windows 10, Gaming, Spiele, Games, Entwicklung, flugsimulation, Flight Simulator 2020, Flugsimulator, Bing Maps, 3D-Welten Microsoft, Windows 10, Gaming, Spiele, Games, Entwicklung, flugsimulation, Flight Simulator 2020, Flugsimulator, Bing Maps, 3D-Welten
In einem neuen Video zeigen die Entwickler des Flight Simulator, welche Rolle Microsofts Bing Maps bei der Erstellung der 3D-Welten ein­ge­nom­men hat und wie man in Zukunft weitere Details ins Spiel bringen wird. Die Grundlage dazu wurde zudem bereits in der Kar­ten-App unter Windows 10 geschaffen, welche Luftbilder schon seit geraumer Zeit in 3D-Bilder umwandeln kann. Ein Zufall, dass Mi­cro­soft gerade jetzt die Kooperation zwischen Bing Maps und dem Flight Simulator 2020 in den Mittelpunkt stellt, wo doch das Internet aktuell über die eine oder andere Panne bei der Umsetzung aus der realen Welt schmunzeln muss.
Microsoft Flight Simulator Bing Maps bringt auch viele... Microsoft Flight Simulator ...positive 3D-Welten für den... Microsoft Flight Simulator ...Flight Simulator 2020 hervor

Erster Patch für Ende August erwartet und neue Features in Planung

Abseits davon arbeitet das Asobo Studio laut einem neuen Blog-Beitrag derzeit an einem weiteren Update für den am 18. August er­schie­ne­nen Flugsimulator. Demnach soll der Patch einige bekannte Probleme beheben, die man aktuell auf einer eigenen Support-Seite auflistet. Diverse Fehler, darunter auch die fehlende Freischaltung von Premium Deluxe-Editionen unter Steam, wurden bereits aus­ge­merzt. Langsame Download-Geschwindigkeiten, Black-Screens und "Bitte warten"-Probleme im Ladebildschirm werden noch un­ter­sucht. Detaillierte Patch-Notes wollen die Entwickler am 27. August bekanntgeben.

Der letzte Development-Livestream brachte zudem einige Neuerungen zum Vorschein, an denen das Flight Simulator-Team arbeitet. Dazu gehören unter anderem Helikopter, die in naher Zukunft ins Spiel kommen sollen und ein möglicher Co-Piloten-Modus für den Online-Multiplayer. Letzterer könnte es erlauben, dass zwei Spieler zusammen in einer Maschine unterwegs sind und sich die Steuerung aufteilen. Gerade auf längeren Flugstrecken ein durchaus interessanter Punkt, der bereits auf den Wunschlisten vieler Alpha- und Beta-Spieler aufgetaucht ist.

Wer sich den neuen Microsoft Flight Simulator 2020 genauer ansehen möchte, kann sich das Spiel für Windows 10 jetzt im Xbox Game Pass sichern. Die PC-Spiele-Flatrate kostet Neukunden im ersten Monat aktuell nur einen Euro, während der "Normalpreis" bei mo­nat­lich 3,99 Euro liegt. Darin enthalten ist die Standard-Edition der Flugsimulation.

Wer auf die Deluxe- oder Premium Deluxe-Edition mit zusätzlichen Flugzeugen und Flughäfen setzen möchte, der kann entweder abseits des Game Pass im Microsoft Store oder bei Steam die passende Version erhalten. Auch ein In-Game-Upgrade über den Marktplatz des Flight Simulator ist möglich.

Flight Simulator 2020 jetzt kaufen Alle Editionen im Microsoft Store Siehe auch:
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Problem ist leider, dass die Kartendaten allem voran in Europa nicht mit denen von Google Mithalten können. Finde ich schade, denn gerade Städte in den USA zeigen einfach, was man mit guten Kartendaten machen kann.
 
@Edelasos: Here/Bing rennt doch inzwischen Kreise um Google/Waze, sowohl was Adressfindung als auch Stauumfahrung angeht ... Lediglich in Osteuropa ist Waze durch die noch geringe Verbreitung moderner Autos und Apple (die auch Verkehrsinfos von Here beziehen) mit Here-Anbindung bei den Staus schneller.

Edit: Google hat lediglich noch den Vorteil von Streetview, aber den eben ich Deutschland auch nicht.
 
Vorhin irgendendwo im TV kurze Erwähnung des neuen Flusi direkt mit dem Drohspruch was werden die Datenschützer dazu sagen.
 
@Freddy2712: wenn ich mir so unser Haus anschau beim fliegen... nicht viel. Es ist evtl. so halbwegs geformt, aber es ist nicht das Haus. Und zB Gastanks in der Nähe sieht man auch nicht. Planen kann man damit nicht viel, da fehlt schon einiges. :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen