F1 23 angekündigt: Start im Juni mit Story-Modus und F1 World-Hub

EA Sports und Codemasters haben gemeinsam den nächsten Teil ihrer Formel 1-Rennspielserie angekündigt: F1 23 erscheint bereits in wenigen Wochen, der erste Trailer rückt schon einmal den Story-Modus in den Fokus. Außerdem gibt es weitere Details zum Spiel.
F1 23F1 23 geht ... F1 23...schon in einem Monat ... F1 23... an den Start

F1 23 wieder mit Story-Modus

Fest steht jetzt, dass der Story-Modus "Breaking Point" in F1 23 zurückkehrt. Dieser rückt zunächst die Rennfahrer Aiden Jackson und Devon Butler in den Mittelpunkt, die beide für das Konnersport Racing Team fahren. Allerdings bekommen sie Konkurrenz, denn: Devons Schwester Callie Mayer plant nach ihrem furiosen Sieg in der Formel 2 ebenfalls den Aufstieg in die Königsklasse des Motorsports. Mit ihren Entscheidungen sollen Spieler den Verlauf der Geschichte beeinflussen können.

Neue Strecken, F1 World

Neben der Kampagne hat F1 23 aber natürlich noch viel mehr zu bieten. Mit dem Las Vegas Street Circuit in Nevada und dem Losail International Circuit in Doha gibt es immerhin zwei neue Strecken, Autos und Fahrer werden auf den Stand der offiziellen Saison 2023 gebracht. Außerdem haben die Entwickler das Fahrzeug-Handling weiter optimiert, wobei eine neue Fahrzeugphysik das Verhalten der Autos etwa bei Bremsen oder Beschleunigen verbessern soll.

Beliebte Modi wie Zeitfahren, Grand Prix oder der Mehrspielermodus werden als F1 World zusammengeführt und sollen Spieler immer wieder mit neuen Herausforderungen sowie saisonalen Inhalten bei Laune halten. Über ein neues Fortschrittssystem lassen sich dort Extras wie Lackierungen oder Helme freischalten. Ebenfalls neu: ein Safety-Wertungssystem, das Spieler zu einem sicheren und vernünftigen Fahrverhalten motivieren soll.

F1 23 erscheint bereits am 16. Juni 2023 für den PC, die PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S.
Jetzt einen Kommentar schreiben