BlizzConline 2021: Blizzard gibt Keynote-Termin und Ablauf bekannt

Blizzard, World of Warcraft, Starcraft 2, Termine, Diablo 4, WoW Classic, Diablo Immortal, Blizzcon 2021, Erwartungen, Overwatch 2, Burning Crusade, Blizzconline 2021 Blizzard, World of Warcraft, Starcraft 2, Termine, Diablo 4, WoW Classic, Diablo Immortal, Blizzcon 2021, Erwartungen, Overwatch 2, Burning Crusade, Blizzconline 2021
Blizzard Entertainment bestätigt, dass die diesjährige Online-Version der BlizzCon am 19. und 20. Februar 2021 stattfinden wird. Die so genannte "BlizzConline" kann erstmals kostenlos im Livestream verfolgt werden. Ein digitales Goodie-Bag wird zusätzlich verkauft.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird auch die BlizzCon 2021 gänzlich ins Internet verlagert und nicht wie sonst üblich aus dem Anaheim Convention Center (Kalifornien, USA) übertragen. Das Geld für Eintrittskarten oder digitale Tickets kann dafür in diesem Jahr gespart werden, da sowohl die Opening-Keynote als auch sämtliche Entwickler-Sessions gratis bereitstehen. Der erste Tag der Blizz­Conline startet am 19. Februar um 23 Uhr deutscher Zeit mit einer Eröffnungspräsentation, die Interessierten einen Ausblick auf viele der geplanten Spiele ermöglicht.
BlizzConline 2021Diablo 4 BlizzConline 2021Overwatch 2 BlizzConline 2021Blizzard Goodie-Bag

BlizzConline 2021: Ablauf, Goodie-Bags und Erwartungen

In den darauffolgenden drei Stunden werden insgesamt sechs Themenkanäle geöffnet, die sich den jeweiligen Franchises widmen (z.B. World of Warcraft, Diablo, Overwatch und Co.). Der zweite Tage beginnt am 20. Februar um 21 Uhr mit weiteren Inhalten auf den jeweiligen Kanälen sowie diversen Fragerunden (Q&A-Sessions), bei der Blizzard die "globale Community ins Rampenlicht rücken" will. Hierbei werden auch die Gewinner verschiedener Communitywettbewerbe in den Kategorien Cosplay, Filme, Talente und Kunst gekürt.

Anstelle der vor Ort und digital erhältlichen Goodie-Bags, die an alle Blizzcon-Teilnehmer ausgehändigt werden, wird in diesem Jahr ein optionales Jubiläumspaket anlässlich des 30. Geburtstag von Blizzard angeboten. Zu Preisen zwischen 19,99 Euro und 59,99 Euro be­in­hal­tet die Kollektion unter anderem Rabattgutscheine für den Blizzard Gear-Store, Kar­ten­pa­ckun­gen für Hearthstone, Skins, Mounts und Haustiere für Overwatch sowie World of Warcraft, Porträtsets für Starcraft 2 und Gefährten für Diablo 3.

Zur BlizzConline werden unter anderem neue Infos zum Patch 9.1 für World of Warcraft, eine Classic-Version der WoW-Erweiterung The Burning Crusade und weitere Details zu Diablo 4 sowie Diablo Immortal erwartet. Ebenso dürfte über den Beta-Start oder gar den Release-Termin von Overwatch 2 gesprochen werden und auch die Franchises rund um Hearthstone, Starcraft und Warcraft dürften im Mittelpunkt stehen.

Siehe auch:
Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieder mal kein Wort zu D2 Remaster oder Remake. Mal Hü mal Hott Blizzard.
 
@Sl!mo: Gibt's denn überhaupt schon offizielle Angaben welche Spiele im Detail nun kommen?
Habe bislang dazu nichts mitbekommen, außer eben dass es nachher auch mehrere Channels geben wird, die man sich je nach Interesse anschauen kann.
Vorab wird man dazu aber vermutlich eher in die Franchises unterteilen (also z. B. "Diablo") und so ein bisschen versuchen das Geheimnis zu bewahren, was im Detail kommt.
 
@Sl!mo:
Hm. Erwartest Du soviel von D2? Spontan fällt mit hier das ziemlich lieblose "D1 in D3" jährliche Event ein. Und das vergurkte Warcraft Remake.
Traue hier hier den Resten von der legendären Blizzard-Schmiede eigentlich nicht zu, hier was tolles zu liefern.

Nebenbei bin ich auch nicht sicher, ob man nicht eine zu rosarote Sonnenbrille auf hat, wenn man an D2 zurück denkt..... das Skill-System von D3 finde ich zB heute angenehmer. Habe keine Zeit mehr, wie zu D2 Zeiten, nach zig Stunden spielen festzustellen, dass meine Skills doch blöd verteilt wurden. Und dann neu anfangen :)
 
@tomsan: Man kann schon seit 11 Jahren in D2 umskillen.
 
@James8349:
Aber war das nicht mit einer Spruchrolle nur möglich? Nicht immer, wenn man wollte, oder? Schon recht lange her...
 
@tomsan: Jo... 1 Respecc pro Höhle des Bösen Quest oder 4 Essenzen die von den Akt-Bossen droppen in den Cube. Aber es ist immerhin möglich. ^^
 
@James8349:

Oh, das klingt ja echt machbar!
 
@Sl!mo: Meines Wissens nach hat Blizzard D2 Remaster nie offiziell irgendwo erwähnt/angekündigt . Bisher sind das alles nur Gerüchte Dritter und Spekulationen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen