ZTE präsentiert sein erstes 5G-Smartphone für Europa

Smartphone, Android, Mobilfunk, Mwc, Mobile World Congress, 5G, Zte, MWC 2019, Roland Quandt, Axon 10 Pro 5G Smartphone, Android, Mobilfunk, Mwc, Mobile World Congress, 5G, Zte, MWC 2019, Roland Quandt, Axon 10 Pro 5G
In Sachen Vorbereitung des 5G-Starts schläft man auch beim chinesischen Anbieter ZTE nicht. Dieser zeigt auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, dass man durchaus am Ball ist: Mit dem Axon 10 Pro 5G kann das Unternehmen hier einen Prototypen im Smartphone-Bereich vorstellen, der binnen der ersten Jahreshälfte in China und auch in Europa in den Handel kommen soll.

Gegenüber dem Vorgängermodell Axon 9 Pro gibt es schon optisch einige Veränderungen. So schrumpft die Aussparung im Display auf das so genannte Teardrop-Format. Und auch der Fingerprint-Reader auf der Rückseite ist verschwunden. ZTE setzt hier nun ebenfalls auf eine Technologie, mit der sich die Fingerabdrücke durch das Display auswerten lassen. Weiterhin sind statt zwei nun drei Kamera-Optiken auf der Rückseite zu sehen, wobei es zwei unterschiedlich starke Weitwinkel-Objektive geben soll.
ZTE Axon 10 Pro 5G ZTE Axon 10 Pro 5G ZTE Axon 10 Pro 5G

Erste Daten stehen fest

Aktuell gibt es noch keine abschließenden offiziellen Spezifikationen zu dem kommenden 5G-Smartphone. Hier kann es bis zur Markteinführung immerhin noch kleinere Änderungen geben. Was allerdings feststeht ist die Tatsache, dass das Axon 10 Pro 5G auf dem Snapdragon 855-Prozessor und dem X50-Mobilfunkmodem von Qualcomm basieren wird und am Display, das aus einem 6,47 Zoll großen AMOLED-Panel mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixel besteht, wird sich wohl auch nichts mehr ändern.

Wahrscheinlich wird das Smartphone mit 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte Festspeicher ausgeliefert. Ob es darüber hinaus noch andere Varianten geben wird, ist aktuell noch nicht ganz klar, wenn aber durchaus wahrscheinlich. Preise sind aktuell noch nicht bekannt und gleiches gilt auch für die Release-Termine. Hier wird sich ZTE aber wahrscheinlich nach dem Start der ersten 5G-Netze richten, die in einigen Ländern schon im Laufe dieses Jahres angeschaltet werden sollen.

Mobile World Congress 2019 Ankündigungen aus Barcelona im Überblick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen