Xiaomi Mi10T: Solides Mittelklasse-Smartphone mit Design-Problem

Smartphone, Android, Test, Xiaomi, Timm Mohn, Mi10T, Xiaomi Mi10T Smartphone, Android, Test, Xiaomi, Timm Mohn, Mi10T, Xiaomi Mi10T
Die Mi10-Serie Xiaomis umfasst inzwischen ja bereits eine ganze Reihe von Modellen. Jetzt man auch noch das Mi10T dazu. Dabei handelt es sich um ein klassisches Mittelklasse-Smartpone, das einige starke Seiten vorweisen kann. Es bringt aber auch gewisse Schwachpunkte mit sich, wie unser Kollege Timm Mohn im Test herausgefunden hat.

Als ein nicht zu unterschätzendes Problem im Alltag dürfte sich eine Designschwäche bemerkbar machen: Der Kamera-Buckel ragt doch recht weit aus dem Gehäuse heraus. Selbst wenn das mitgelieferte Case eingebracht wird, überragt er dieses noch. Entsprechend ist es quasi nicht möglich, das Gerät stabil auf einer glatten Oberfläche zu nutzen.

Vorteile

  • Top Prozessor für zügige Performance
  • Keine Überhitzung
  • 144 Hz Display
  • 5G-fähig
  • Regelmäßige Updates durch Xiaomi
  • Gutes (und auch nötiges) Case
  • USB-OTG mit an Bord
  • USB-to-Klinke Adapter liegt bei
  • 5.000 mAh bieten eine ausreichende Akkulaufzeit
  • Viele Optionen zur Individualisierung des Gerätes
  • Stereo Sound (besser als Poco F2 Pro, durchaus schlechter als Xiaomi Mi10)
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Neutral

  • IPS-Display (Schwarze Bereiche werden beleuchtet)
  • Mi9T hatte noch ein AMOLED-Display
  • Sehr viel Bloatware vorinstalliert
  • Punch-Hole Selfie-Kamera
  • 216 Gramm schwer
  • "Nur" 33 Watt Fast-Charging
  • Das Xiaomi Mi10 macht bessere Fotos
  • Seitlicher Fingerprint zwar Geschmackssache, aber Displayschutzfolien haben keinen negativen Einfluss auf ihn

Nachteile

  • Kein Wireless-Charging
  • Kein Klinkenanschluss
  • Keine Speichererweiterung
  • Sehr hoher Kamera-Bump

Mehr von Timm: Nerdbench Timm auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das Xiaomi Mi10 macht bessere Fotos"

Ehrlich? Ich hätte nicht gedacht, dass ein Flaggschiff bessere Fotos macht als sein kleinerer Mittelklasse-Bruder. ;)
 
@Ryou-sama: das Note 9 macht bessere Fotos als mein Poco f2 pro
Kommt vor!
 
@Erbsenmatsch: Liegt vermutlich daran, dass Poco zwar auch zu Xiaomi gehört, aber dennoch sein eigenes Süppchen kocht. Was die Hardwareentwicklung angeht, sind beide von einander unabhängig.
 
Die größte Schwäche an diesem Telefon ist der Preis! Das trifft auf die gesamte 10T Reihe zu!
 
@pittrich: wie würdest du die preise gestalten?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen