Microsoft Surface Duo im Detail: 35 Min. Launchshow mit Panos Panay

Microsofts Launch-Event rund um das Surface Duo war zwar nur für eine relativ kleine Gruppe von US-Journalisten offen, fand aber ohnehin nur per Streaming statt. Die halbstündige Aufzeichnung, in der Hardware-Chef Panos Panay das Surface Duo präsentiert, wurde jetzt veröffentlicht.

Presse-Präsentation jetzt für alle

In dem Presse-Briefing, das von Microsoft offenbar wegen des Coronavirus unter diversen Sicherheitsvorkehrungen aufgezeichnet wurde und ohne Publikum stattfand, stellen Panos Panay und diverse Mitarbeiter seines Teams das Surface Duo ausführlich vor. Das Video ist gut eine halbe Stunde lang und gibt Auskunft darüber, welche Nutzungsszenarien sich Microsoft für sein Dual-Screen-Gerät mit Android vorstellt.

Microsoft Surface DuoMicrosoft Surface DuoMicrosoft Surface DuoMicrosoft Surface DuoMicrosoft Surface DuoMicrosoft Surface Duo

Das Surface Duo wird in dem Film aus allen Richtungen bis ins kleinste Detail gezeigt, wobei die diversen Demos auch eine Vielzahl von Features des Systems betreffen. Microsoft stößt mit dem 1400 Dollar teuren Surface Duo zumindest seiner eigenen Meinung nach in eine neue Welt vor, will man das kleine "Smartphone" mit seinen beiden Displays, dem Stylus-Support und der angepassten Android-Variante doch ausdrücklich als eine neue Kategorie von Produktivgeräten verstanden wissen.

Panay redet sich in einen Rausch

Während des Launch-Events gab es natürlich auch wieder ein paar klassische Panos-Panay-Momente, denn wer sonst würde den Wechsel vom Porträt- in den Landschaftsmodus als "ziemlich emotional" bezeichnen. Viele Neuigkeiten gibt es in dem Video freilich nicht, doch wer sich einen generellen Überblick verschaffen und eine Vorführung der diversen Features erhalten möchte, kann dies hier tun.

Ein kleines Easter-Egg gibt es durchaus. So zeigt Microsoft im Hintergrund der Aufzeichnung auch die Bumper Cover für das Surface Duo. Diese sind in dem Film in einer Reihe anderer Farben zu sehen, so dass davon auszugehen ist, dass die Redmonder das Cover nicht nur in der einfachen grauen Variante anbieten wollen, die dem Surface Duo zum Launch ab Werk beiliegt.

Das Microsoft Surface Duo kommt zunächst nur in den USA auf den Markt und kostet dort mindestens 1399 Dollar. Es bietet zwei 5,6 Zoll große OLED-Displays, die in der Mitte von einem 360-Grad-Scharnier zusammengehalten werden. Technisch ist das Gerät eine Art Smartphone mit der Hardware-Basis der Topmodelle aus dem letzten Jahr auf Grundlage des Qualcomm Snapdragon 855. Ob und wann ein Europa-Start geplant ist, ist derzeit noch vollkommen unklar.
Jetzt einen Kommentar schreiben