LG Velvet: Spitzenklasse zum kleinen Preis und CPU aus 2. Reihe

LG ist bei seinen Premium-Smartphones von den Serienbezeichnungen weggekommen und verleiht des Geräten nun Eigennahmen. Das zeigt sich derzeit beim LG Velvet, das auch hierzulande zu bekommen ist. Der Nutzer bekommt hier ein 5G-Gerät geboten, das die Kollegen von ValueTech TV zu einem Test vor die Kamera geholt haben.

Kein Top-SoC

Die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 599 Euro, was klar nicht in der obersten Preisklasse liegt. Daher muss der User auch kleinere Abstriche hinnehmen. So ist das Smartphone lediglich mit dem Qualcomm Snapdragon 765 ausgestattet und damit nicht dem Top-Modell. Trotzdem gibt es 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und es dürfte kaum ein Nutzer in die Verlegenheit kommen, dass die Leistung nicht ausreicht.

Der Vorteil des Gerätes liegt unter anderem in einem Design, das sich zumindest sichtbar von vielen Konkurrenten abhebt - alles andere ist letztlich Geschmackssache. Die Hauptkamera kommt mit einem 48-Megapixel-Sensor, der von zwei zusätzlichen Optiken unterstützt wird. In das Betriebssystem hat der Hersteller außerdem Support für einen Stylus von Wacom integriert, so dass man hier auch ein wenig das Samsung-Note-Gefühl bekommen kann.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen