Huawei Mate Xs - Erste Eindrücke zum neuen Falt-Smartphone

Smartphone, Android, Huawei, Hands-On, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, Faltdisplay, Jonas Kaniuth, TechnikFreundYT, Falt-Smartphone, faltbares Smartphoe, Falt-Display, Huawei Mate Xs, Mate Xs Smartphone, Android, Huawei, Hands-On, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, Faltdisplay, Jonas Kaniuth, TechnikFreundYT, Falt-Smartphone, faltbares Smartphoe, Falt-Display, Huawei Mate Xs, Mate Xs
Trotz der Absage des Mobile World Congress in diesem Jahr hat Huawei kürzlich in Barcelona den Nachfolger des ausschließlich in China erhältlichen Mate X vorgestellt. Das Huawei Mate Xs soll demnächst zu einem stolzen Preis von 2500 Euro auch in Deutschland erscheinen und dabei einige Verbesserungen mitbringen. Unser Kollege Jonas Kaniuth hat sich das Falt-Smartphone vor Ort schon einmal angeschaut und geht in seinem Video unter anderem auf den veränderten Faltmechanismus und die verbaute Hardware ein, gleichzeitig spricht er auch über Bedenken bezüglich einer möglichen Anfälligkeit für Kratzer und potentielle Verschleißteile beim Mate Xs.

Mehr von Jonas: TechnikFreundYT
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nachhaltig gesehen die schlechteste Implementierung des Falt-Displays. Es ist ja bekannt, dass sich diese Displays schon durch härteres Aufdrücken mit dem Fingernagel dauerhaft beschädigen lassen. Beim Galaxy Fold, Z Flip und dem neuen Razr ist das Display wenigstens im zugeklappten Zustand geschützt. Anders beim Mate X. Bei jedem Ablegen auf dem Tisch müsste man drauf achten, dass kein Staubkorn drunter liegt. Beim Einstecken in die Hosentasche kriegt man wohl Panik-Attacken. Ich bin gespannt auf die Berichte nach mehrmonatiger Nutzung eines solchen Geräts.
(Würde mich natürlich auch darüber freuen, wenn dieses Gerät überraschend doch der Alltagsnutzung standhält.)
 
@Ketchupbrot: Sehe ich änhlich... In der Theorie nach wie vor ein schönes Gerät... im Tagesgebrauch nutzt man es dann aber besser doch nicht...
 
Kannste knicken ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen