WandaVision: Disney+ zeigt den ersten Trailer zur Marvel-Serie

Vergangene Nacht wurden die Emmy Awards vergeben, die "TV-Oscars" sind auch eine optimale Gelegenheit für die Enthüllung neuer Trailer. Marvel und Disney haben das getan und zeigten den ersten langen Ausblick auf die Serie WandaVision. Sind wir deshalb schlauer? Nicht wirklich.

Derzeit stehen große Teil der Filmwelt in Warteposition, denn die Kinos sind derzeit geschlossen. Und es sieht nicht so aus als würde die Covid-19-Pandemie so schnell zu Ende gehen wie erhofft. Dreharbeiten sind aber unter Einhaltung von Sicherheitsvorkehrungen wieder teilweise angelaufen und so blicken die Unterhaltungshungrigen dieser Tage vor allem in Richtung Streaming.

Dort ist Disney+ seit rund einem halben Jahr (im deutschsprachigen Raum) ein Fixpunkt. Doch den Streaming-Dienst des Unterhaltungsgiganten, zu dem auch Marvel gehört, hat die Coronakrise zum denkbar ungünstigen Zeitpunkt getroffen. Denn man musste die Dreharbeiten zu neuen Serien wie The Falcon and The Winter Soldier unterbrechen, auch das bereits abgedrehte WandaVision musste verschoben werden.

Nicht viele Neustarts auf Disney+

Für Abonnenten von Disney+ bedeutet das, dass sie in den letzten Wochen und Monaten nicht allzu viele Neustarts erleben konnten. Doch nun kommt endlich Bewegung in die Sache, Marvel-Fans bekamen nun einen ausführlichen Blick auf WandaVision geboten. Der neue Trailer zeigt natürlich die beiden Hauptpersonen, Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff alias Scarlet Witch sowie Paul Bettany, der Vision spielt.

Allzu schlauer werden aber die wenigsten aus dem Trailer sein: Denn dieser wechselt zwischen Schwarz/Weiß-Sitcom-Optik zu einer normalen Farbserie und wieder zurück. Marvel-Fans werden aber dennoch interessante Details entdecken können, allen voran zwei Babys. Dabei handelt es sich vermutlich um die aus den "Young Avengers"-Comics bekannten Wiccan und Speed.

Einen konkreten Veröffentlichungstermin hat WandaVision noch nicht, laut derzeitigen Plänen soll es aber noch dieses Jahr soweit sein, genauer gesagt im Dezember.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin mal gespannt wie Disney Marvel Serien so sein werden. Die alten Marvel Serien war schon ganz cool aber passten in das MCU nicht rein und teilweise merkte man schon dass es am Budget fehlt gegenüber den Filmen.
 
@starchildx: Agents of Shield mal ausgenommen oder?
 
@PatrickH: Ne, da genauso. Coulson und T.A.H.I.T.I. (hätte man Super im MCU nutzen können, wobei das auch komplett alle Spannung genommen hätte). Quake ist so stark dass sie komplette Planeten zerstören kann, hätte ja bei Thanos helfen können ;)) und und und.
 
@starchildx: Nunja immerhin war aber Agents of Shield meist Handlungsbedingt in den Avengers Filmen. Meist musste man ne Staffel bis zu einem bestimmten Punkt sehen dann den Film (da teile davon mitspielten) und dann die Serie weiter. fand ich persönlich schon klasse gemacht.
 
@PatrickH: Ich sag nicht das es schlecht war. Hab die komplette Serie durch und hab mich immer über jede neue Folge gefreut. Aber trotzdem waren da Sachen drin die im MCU kein Sinn gemacht haben. Auch wenn dann zum Staffelende wieder was passiert was fast die ganze Menschheit vernichten würde sind die auf sich alleine gestellt. So 2-3 Gastauftritte von den MCU Heros hätten der Serie echt gut getan.
 
@PatrickH: Fand das auch eine sehr gute Serie in den letzten Jahren auch wenn das Darsteller Recycling (gleiche Person in plötzlich neuer oder guter Variante) schon recht hoch war. Trotzdem war ich immer sehr gut unterhalten.
 
Ich habe ein Disney Plus Abo und vielleicht gucke ich mir sogar mal was an... bis auf The Mandalorian gibt's mmn nichts, weswegen ich das Abo nochmal um ein Jahr verlängern sollte.. Das ist auch mehr oder weniger das Hauptproblem von D+, die besitzen viele Lizenzen aber 99% davon lief schon x-mal im Fernsehen oder auf anderen Plattformen. Die Bandbreite ist einfach zu gering... Klar bei Netflix ist auch nicht jede Serie ein Hit aber die Auswahl ist deutlich vielfältiger ... Disney hat das MCU, Start Wars (zugrunde gerichtet) die Simpsons und eben Disney ...
 
@jann0r: ich weiß nicht ob Dokus dich interessieren, aber die National Geographic Inhalte sind schon sehr sehenswert.
 
@FuzzyLogic: ja okay Dokus sind ganz nett. Aber dafür hol ich mir dann auch kein disney
 
@jann0r: Daher war ich ganz froh das ich erst mal nur einen Monat gebucht hatte. Mando gesehen und dann nichts weiter gefunden da war die Kündigung aber schnell wieder raus. Und wie man sieht kam seitdem ja auch nichts nach. Kommen paar Marvel Serien wird halt wieder 1 Monat gebucht. Aber das D+ auf dauer würde sich bei mir nicht lohnen.
 
Nicht so wirklich mein Geschmack. Komödie und SciFi/Superhelden passen für mich irgendwie nicht zusammen. Da haben mir Agents of Shield und Daredevil besser gefallen. Aber vermutlich will man in eine exclusive Serie nicht so viel Geld stecken.
 
So langweilig Zzz

Wie alle anderen Marvel Filme.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen